Umstieg von Brille auf Kontaktlinsen --> wen muss ich kontaktieren? Augenarzt oder Optiker?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gehe zu deinem Optiker, dort könne nauch die nötigen tests gemacht werden, wenn alles passt, bekommst du nach kurzer zeit probe-kontaktlinsen, ich bin bei fielmann, von daher weiß ich, dass die da kostenlos sind, die trägst du dann auch ein bis zwei wochen probe, dann wird nochmal kontrolliert und wenn alles passt kannst du kontaktlinsen bekommen.

Ich bin auch bei Fielmann, hab auch diesen Fielmann-Ausweis.

Ich hatte früher mal, als ich noch klein war Kontaktlinsen, bin aber nicht mit dem Reinsetzen vor der Schule zurechtgekommen.

Macht das einen Unterschied, bzw. kann ich noch einmal Probe-Linsen bekommen ?

0

das reicht aus wenn du zum optiker gehst du schauen denn wie deine sehstärke ist und erklähren dir auch alles ganz genau und denn kann das schon los gehen ohne brille scharf zu sehen ;-)

Also ich musste erst das ok, beim Augenarzt holen. Ist aber auch schon einige Jahre her. Heute haben viele Optiker auch sehr gute Geräte um alles notwendige zu Checken.

Am besten gehst du erstmal zum Optiker. Wenn es nötig ist, verweist er dich zum Augenarzt.

LG =)

Muss ich zum Augenarzt oder zum Optiker?

Vor langer Zeit habe ich gemerkt, dass ich nicht so gut sehe. Ich war beim Augenarzt und habe einen Sehtest gemacht und es kam auch raus, dass ich kurzsichtig bin und ich habe auch einen Zettel für den Optiker bekommen. Aber da ich nie eine Brille wollte, war ich auch nicht beim Optiker.

Dann war ich ein zweites Mal beim Augenarzt und ich habe mir erneut keine Brille gekauft und war wieder nicht beim Optiker. Dann war ich ein drittes .Mal beim Arzt und der Arzt meinte, dass ich mir jetzt eine Brille anschaffen sollte, aber da ich keine Brille wollte, war ich nicht beim Optiker, sondern habe mir gleich Kontaktlinsen im Internet in meiner Sehstärke bestellt.

Ich will aber jetzt eine Brille, da ich jetzt keine Kontaktlinsen mag und endlich eine Brille will. Aber da ich seit Monaten keine Linsen getragen habe und ich ja unbedingt eine Brille will, brauche ich ja eine Sehstärke. Ich habe Angst, dass sich meine Sehstärke verschlechtert hat und deshalb will ich meine Sehstärke messen lassen. Muss ich das beim Augenarzt oder beim Optiker machen? Ich bin wirklich verwirrt.

Ich habe auch Angst, dass der Augenarzt mich anschreit, weil ich mir Kontaktlinsen bestellt habe, ohne dass ich beim Optiker war.

Und wenn man beim Optiker die Sehstärke messen lässt, muss man da auch was bezahlen und muss man da gleich für eine Brille zahlen oder kann man sie einfach im Internet bestellen?

Aber generell: Muss ich jetzt zum Arzt oder Optiker?

Danke im Voraus..

...zur Frage

Muss ich vom Augenarzt Kontaktlinsen verschreiben lassen oder kann ich gleich welche kaufen?

Ich habe meine Brille verloren und will Kontaktlinsen tragen und meine Frage ist jetzt: Muss ich erster beim Augenarzt ein Termin machen und er verschreibt mir Kontaktlinsen ? Oder kann ich in ein Brillengeschäft (Fielmann,...) und einfach für mich passende Kontaktlinsen kaufen ?

...zur Frage

Taugen weiche Kontaktlinsen von dm etwas?

Hallo. Ich habe mir vom Optiker harte Kontaktlinsen anpassen lassen, mit denen ich auch gut zurecht komme. Allerdings waren die mit 200€ natürlich recht teuer - sollen ca. 2 Jahre halten. Es wäre ja doof, da welche zu verlieren. Für spezielle Gelegenheiten (Sport, Schwimmen), wollte ich mir jetzt weiche Kontaktlinsen besorgen - bei dm die kosten 5 Euro, da ist auch egal, wenn man eine verliert. Taugen die aber was? Natürlich wurden die jetzt nicht speziell vom Augenarzt angepasst (der meinte, ich hätte eine leichte Linsenkrümmung). Kann da was passieren? Oder einfach mal ausprobieren?

...zur Frage

Braucht man für eine Kontaktlinsenanpassung ein Rezept vom Arzt?

Ich war vor einem Monat oder so bei Fielmann um mir Kontaktlinsen zu holen und hatte den Zettel, den man vom Augenarzt für eine Brille bekommt, dabei. Als ich sie nach Kontaktlinsen fragte, sagte sie, ich brauche irgendwas vom Augenarzt. Dann war ich nochmal beim Augenarzt und dort wurde mir gesagt, dass alles für Kontaktlinsen beim Optiker gemacht wird. Was muss ich denn jetzt alles zur ersten Kontaktlinsenanpassung mitbringen und was muss ich sagen? Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Migräne von Kontaktlinsen?

huhu.

ich hab schon seit knapp 4 jahren täglich kontaktlinsen ...(vom optiker)

gestern war ich beim augenarzt der mir zum testen eine neue "probepartie" in der neugemessen stärke gab. diese sollten hochwertiger sein als diese vom optiker.

die erste stunde keinerlei schwierigkeiten.. doch dann nach ca 1 1/2 stunden bekam ich plötzlich starke kopfschmerzen und nahm daraufhin gleich eine aspirin (da ich solche kopfschmerzen noch nie hatte) und machte die kontaktlinsen raus. danach legte ich mich auch gleich hin. kaum eine stunde später bin ich aber vor schmerzen wieder aufgewacht.. und nahm danach noch eine voltarenschmerztablette da die schmerzen stärker wurden. zusätzlich bekam ich ein warm/kalt-,schwindel-, und übelkeitsgefühl. ich konnte mich nicht mehr bewegen aus angst brechen zu müssen da mir richtig schlecht war.

meine mama meinte es war migräne.

migräne hin oder her, kann sowas von kontaktlinsen kommen?

ich werde am montag gleich meinen augenarzt kontaktieren.. solange tu ich meine alten kontaktlinsen lieber wieder rein ;-)

danke für antworten!

...zur Frage

Farbige Kontaktlinsen,wie viel kosten die ungefähr?

Ich hab mir überlegt farbige Kontaktlinsen zu kaufen aber ohne Stärke weil ich hab ne Brille dann brauch ich keine Stärke. Meine frage ist wie viel die beim Optiker kosten zB. bei Fielmann, Apollo Opktik oder Abele. Jahreslinsen halt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?