Umstieg von Android auf IOS, was beachten?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sein wir mal ehrlich iOS ist nicht so einfach wie viele hier behaupten. Versteh mich nicht falsch ich mag iOS sehr. Android der Zug ist bei mir abgefahren. Aber iOS funktioniert anders eigentlich müsstest du erst lernen iTunes zu bedienen iTunes ist wichtiger als dein iPhone und die Apple ID (bei Google heißt das Google Konto.) und Passwort ist noch wertvoller als dein iPhone. Wenn du deine Apple ID / Passwort vergisst kann es sein das das iPhone wertlos ist. 

Selbst einen eigenen Klingelton einstellen ist für viele iPhone User ein Ding der Unmöglichkeit. Deswegen haben viele iPhone Besitzer den selben Standart Klingelton. Musste mal drauf achten. Mega lustig. 

Also gut. Die Vorteile wenn du damit umzugehen weißt sind die Datensicherheit. Wenn dein phone geklaut wird kannst bei eingestellten PIN sicher sein das keiner an deine privaten Daten drankommt. Da ist auch der Vorteil das keine SD Speicherkarte eingebaut ist welche herausgenommen und ausgelesen werden könnte. Und die Backupfunktion ist simpel so das du nie  einen Datenverlust mitmachen musst. Klar hat android auch solche Optionen die aber kaum jemand eingestellt hat. Frag doch mal einen android Besitzer ob er ins schwitzen kommt wenn du ihm jetzt dein Mobiltelefon entwenden würdest. ! Ich würde auf ein Ca. maximal 20 Stunden Altes Backup zurückgreifen mit allen Einstellung. 

iOS kann alles wenn man es richtig bedient. Wenn nicht macht es dich fertig. Guck dir hier die iPhone fragen an. Ganz oft ist denen nicht zu helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Du brauchst kein Vorwissen. Ein iPhone ist leicht zu bedienen. Der Umstieg wird dir relativ leicht fallen, da du mit einer App die Daten (Bilder, Kontakte etc.) übertragen kannst. Die App findest du hier: https://goo.gl/BTdu1f

Die Musik kannst du mithilfe von iTunes übertragen, wie das geht erfährst du hier: https://goo.gl/TZbmOa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, in jedem Fall. Kann iOS nur empfehlen. Android ist ein großes Sicherheitsrisiko, Samsung spioniert selbst im Wohnzimmer. 

Wenn du iTunes nutzt, geht das relativ einfach. Sichere / verschiebe deine Fotos sicherheitshalber auf eine ext. SD-Karte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mal davon abgesehen dass ich dir davon abrate ein apple produkt zu kaufen, da du bei android für den preis der meisten gebrsuchten iphones schon mehr hardware bekommt. Da hättest du dann ein neus das auch noch besser ist. Ios ist einfach grundlegend anders. Weniger einstellungsmöglichkeiten und z.b. nur downloads vom appstore.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde die finger von gebrauchten und vor allem alten iphones lassen. garantie kannst du vergessen und beim iphone hast du das problem mit den softwareupdates - ios ist auf die hardware angepasst, installierst du aktuelles ios auf einem alten modell, ist die hardwareanpassung genau wie stabilität und sicherheit weg.

außerdem zahlst du immernoch viel zuviel für ein gerät, dass nicht ansatzweise den preis wert ist - als schülerin völliger quark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kakashifan009
02.02.2016, 20:21

das ist so nicht richtig. Seit dem neuesten Update z.B sagen viele die ältere iPhone Modelle nutzen das sie jetzt viel flüssiger und schneller reagieren als vorher

1
Kommentar von Brython
02.02.2016, 20:24

Kakashifan009 hat Recht. Keine Beleidigung: aber deine Antwort stimmt leider nicht...

0

Ich sage es einfach so: Viele haben Apple, versuche dich live zu informieren. Da IOS aber sehr viel leichter als Android ist, sollte dies kein Problem für dich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milliblubble
02.02.2016, 20:25

ich glaube, über das leichter und nicht kann man nicht so pauschal urteilen; das ist immer vom Nutzer des Systems abhängig und davon, wie er das Usability Engineering empfindet :)

0
Kommentar von Brython
02.02.2016, 20:59

Stimmt. Aber in der Allgemeinheit wird Apple (iOS) als bedienungsleichter betrachtet. Dennoch kann man sich mit vielem schwer tuen.

0

Klar kannst du die Daten ganz einfach von einem Handy auf das andere übertragen. Im Store bei Android gibt es dafür sogar extra eine App :D

Ich finde der umstieg lohnt sich alle mal schon alleine wegen des Betriebsystems. Bei IOS ist es so gut wie unmöglich das du z.B Vieren bekommst, was bei Android durch das offene System viel schneller gehen kann

allgemein habe ich viele Probleme bei Samsung und Co. festgestellt die ich mit meinem iPhone noch nie hatte :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floppydisk
02.02.2016, 20:18

"Ich finde der umstieg lohnt sich alle mal schon alleine wegen des
Betriebsystems. Bei IOS ist es so gut wie unmöglich das du z.B Vieren bekommst, was bei Android durch das offene System viel schneller gehen kann"

nicht nur unsinn, sondern sogar falsch.

1

Hallihallo :) 

Der Umstieg auf Apple ist immer ein bisschen gewöhnungsbedürftig; ich persönlich würde aber bei Smartphones doch eher bei Android bleiben. 

Wieso? Weil:

iPhones geben unglaublich schnell den Geist auf. Natürlich haben sie (wie aber jedes Smartphone) anfangs totale Power und man findet das Design vielleicht ansprechend - das Design als solches ist auch, wie ich finde, ziemlich cool. Allerdings sind sie nicht wirklich darauf ausgelegt, mehr als zwei Jahre zu halten - und grade als Schülerin mit begrenztem Budget ist das vielleicht nicht unbedingt Sinn und Zweck der Sache.

Von vielen Freunden und Bekannten hab ich mitbekommen, dass die Dinger total schnell abrauchen und früher oder später entweder ein Knopf nicht mehr funktioniert, oder der Akku sich selbstständig macht.

Was ich dir eindeutig empfehlen kann, ist das Samsung Galaxy A3 - aber letzten Endes ist das auch wieder Geschmacksache. Aber es lohnt sich, da mal drüberzuschauen! :)

Es kommt auch immer drauf an, was du dir von deinem Smartphone erwartest, denn iPhones sind für manche Bedürfnisse äußerst gut ausgelegt :) 

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen weiterhelfen, und wenn du noch etwas wissen möchtest, dann frag.

Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kakashifan009
02.02.2016, 20:23

 Das könnte man Pauschal über jedes Handy sagen :D Kommt halt auch immer darauf an wie man mit seinen Sachen umgeht. Mein iPhone 5s (das ich direkt zum erscheinen bekommen habe) läuft immer noch ohne Probleme xD

0
Kommentar von mrspecial88
02.02.2016, 20:23

Nicht zu vergessen das die iphone akkus extrem schnell leer sind und wenn was kaputt ist du schön einschicken kannst oder teure reparatur

0

Auf dem IPhone bist du sehr eingeschränkt (man braucht für alles ITunes). Aber ansonsten kannst du auf IOS problemlos umsteigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kakashifan009
02.02.2016, 20:19

man braucht nicht zwingend iTunes. Es gibt auch andere Programme mit denen du z.B Musik auf das iPhone Laden kannst und wenn du nur z.B Apple Music benutzt brauchst du Itunes gar nicht

0
Kommentar von Brython
02.02.2016, 20:25

Ob man sowas "eingeschränkt" nennt, ist ein bisschen zu übertrieben.

0
Kommentar von Translateme
02.02.2016, 20:27

Man benötigt iTunes nicht. Es erleichtert einem nur ungemein die Arbeit, nicht nur, was die Datensichetung u Aktialisierung betrifft, sondern auch die Verwaltung von Musik u Filme.

0
Kommentar von Zocker118
02.02.2016, 20:27

natürlich gibt es auch andere Programme aber die Betonung liegt auf "Programme"

1
Kommentar von Zocker118
02.02.2016, 20:31

Kann ich nicht bestätigen

0

Vom Pc auf das IPhone ziehen ist immer so ne Sache

Lohnt sich der Umstieg generell?
Nein: für dein Budget würde ich bei Android bleiben: Musik ist da ein Kinderspiel, Apps gibt es viel mehr, usw..

irgendwelche Fragen? Frag einfach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrspecial88
02.02.2016, 20:19

Genau meine worte.

Bei android bist du halt nicht an der apple leine muss man so sagen

2
Kommentar von Julia225566
02.02.2016, 20:20

Erstmal danke für deine Antwort :)

Wie ist das denn mit ITunes? Kann ich die MP3-Dateien von meinem jetzigen Handy in ITunes reinziehen und von dort dann auf das IPhone? Oder funktioniert das nicht, die MP3-Dateien einfach "rüberzuziehen"?

0

Ich bin vom S4 aufs i5er umgestiegen und es ist 100,2% besser als Android OS!

Vergiss die ganzen Übertragungs-Apps! Die sind totaler Mist und haben nicht funktioniert.
Ich würde, wie ichs gemacht habe, einfach alles neueinrichten...
Ist ein bisschen umständlich aber viel sortierter und frischer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte erst android dann iphone jetzz wieder android

das ist mir tausendmal lieber wie ios.

Du kannst nicht einfach iphone an pc schließen und daten ziehen du brauchst itunes zb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrspecial88
02.02.2016, 20:17

Kontakte kannst du synchronisieren zb über google wie bei jedem system. Aber ich persönlich mag android mehr weil man da nicht so auf apple sachen gezwungen ist und bei android hast du mehr gestaltungs freiheit.


zb app kannst du von überall drauf bekommen bei iphone nur ausm store.


0

Was möchtest Du wissen?