Umstelpung Kabel von analaog auf Digital-Welcher Receiver?

2 Antworten

Hallo Carla,

das wird wohl problemlos gehen. ich empfehle aber dann dringend, auch in ein HDMI kabel zu investiren, auch wenn man die flachglotze noch über scart anschließen könnte.

ich möchte allerdings gleich sagen, dass es schon eine gefühlte ewigkeit her ist, dass die fernseher kein DVB-C könnten. dem entsprechend sind natürlich geräte, die kein digitiales kabel können sehr alt. wenn du also einen flachmann ohne digitalen tuner (fast) geschenkt bekommst, dann würde ich sagen okay. an sonsten einfach mal die augen nach was neuerem offen halten, die gibts oft auch schon (fast) geschenkt.

zwei gute freundinen von mir haben vor einiger zeit einen samsung flachmann geschenkt bekommen, weil er kein smart tv war. dazu muss man allerdings sagen, dass der der ihn verschenkt hat, a.) nicht am hungertuch nagt und b.) die beiden sehr gut kennt.

ich sag mal nen recht neuen 40" gibts in gutem zustand bestimmt schon mal um die 200 €  da ist das doch dann ne überlegung wert.

lg, Anna

Sei mir nicht böse Carla, aber einen gebrauchten Fernseher mit
DVB +-C gibt es schon für kleines Geld, ich würde da nichts in Receiver investieren.

den Receiver wo du da siehst hab ich eh schon. und 37 Zoll kriegt man gebraucht schon für 100 euro rum...

0

Was möchtest Du wissen?