Umstellung von Gas-Brennwert auf Fernwärme, 2 Fam. Haus, was sind die laufenden kosten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

nach Deinen Zahlen, kann man folgende Prognose stellen (2 FMH 35.000 kWh entspricht bei 1.800 Vollbenutzungstunden eine Anschlussleistung von 19,4 kW):

Fernwärme ist 495,01 €/a teurer als Gas.

Ohne Investitionsdruck (neuer Heizkessel) eine klare Sache - oder?

Gruß

Du kannst auch (auf sicher) mit 1.600 Vollbenutzungsstunden rechnen, dass macht dann 21,9 kW Anschlussleistung - wird dann noch ungünstiger für die Fernwärme:

540,23 €/a Mehrkosten bei gleichem Verbrauch.

0

Wenn die Stadtwerke dich kontaktieren sind deren Festkosten sehr hoch. Um diese zu drücken brauchen sie Umsatz. D.h. wenn nicht allzuviele aufspringen verteilen sich die Grundkosten auf wenige Nutzer. Für dich innerlich ein Entscheidungsratschlag: Bleibe bei deiner Anlage ! Den Vertrag kannst du auch noch nächstes Jahr machen. Wenn dir Druck gemacht wird (Bald wirds teurer etc.) dann fahr den Dickschädel raus und sage erst recht ab. Frage nachdem du dir bewußt bist, daß du keine Fernwärme willst, nach dem Kilowattstundenpreis und den jährlichen Fixkosten bei Fernwärme, welche dir so angepriesen werden und bitte um schriftliche Zahlen von deinem "Anbieter". Vergleiche dann selbst. Bedenke dabei das du deine Anlage bereits bezahlt hast und diese teure Anschaffung daheim hast. Verkaufen kannst du sie nicht mehr. http://www.gutefrage.net/frage/preis-pro-kwh-gas-und-fernwaerme-#answer33304032

Ich rate dir bei Gas zu bleiben. Fernwärme ist teuer. Was kostet denn die kWh bei deinen Stadtwerken?

Also die Stadtwerke hat folgenden Preis:

Fernwärme:

Anschlusswert: 21-100kW

18,27€/Grundpreis p.a. je 1kW Wärmeleistung

0,071€ Wärmeverbrauch je 1kW Wärmeverbrauch

51.11€ für den Wärmemengenzähler bis 50kW

Gas:

Bis 35.000 kWh/a

Jahresgrundpreis 162,54€

Arbeitspreis 0,0638€

so schauen die Kosten aus 😊

0
@tkropp

Wie viel KW Anschluss brauchst du denn? Wie viel Kw hat die Therme? Bei Fernwärme, was heißt 1 Kw? Wenn eine KW 0,071€ kostet, ists echt billig. Ich vermute, das die KWH Wärme bei dir 0.071€ kostet. Dann wäre Fernwärme 0,0072 € teurer als Gas. Hier kann sich Fernwärme lohnen, weil Brennerwartung usw. wegfällt.. Jetzt muss man noch die Grundkosten berechnen.

0

Kann ich die Warmwassererwärmung und den Warmwasserspeicher ausser Betrieb nehmen und die Heizung nur im Winter zum heizen nehmen?

Guten Tag,

ich habe eine Brennwert Heizung für Warmwasser und Heizung (Bj 1995) mit 150l Wasserspeicher. Ich benötige nur wenig warmes Wasser da ich täglich auf der arbeit dusche und nur ca. 1-2x in der Woche zuhause. Ich muss nun eh die Wasserleitungen erneuern und möchte auf elektonisch geregelte Durchlauferhitzer umstelllen. Kann ich den Warmwasserspeicher inklusive Leitungen einfach abbauen oder kann dadurch die Heizung beschädigt werden wenn der  Warmwasserteil nicht mit Wasser gefüllt ist? Es sind 2 getrennte Kreisläufe. Aus dem Brennwertgerät gehen 2 Leitungen zum Warmwasserspeicher (Vor- und Zulauf) und 2 Leitungen (Vor- und Zulauf) zu den Heizkörpern.

Danke schon mal für die Hilfe

...zur Frage

Lohnt sich Umstellung von Öl auf Gas-Zentralheizung oder Brennwert

Hallo,

ich überlege, in unserem 1-Familien-Haus von Öl- auf Gas-Zentralheizung bzw. Brennwert umzusteigen. Wir wohnen mit zwei Familien in dem Haus. Zur Zeit wird Warmwasser über Strom erzeugt. Die Ölheizung wurde seit ca. 30 Jahren nicht verändert (Tank: ca. 3.000 Liter).

  • Lohnt sich der Umstieg auf Gas oder auf Brennwert ? (was ist empfehlenswerter?)
  • Lohnt sich die Anbindung von Warmwasser an die Heizung?
  • Welche Kosten kommen in etwa auf uns zu? Der Gasanschluss liegt bereits am Haus an.
  • Wie würdet Ihr die Anlage planen (welches System?).

Vielen Dank schon Mal für Eure Antworten und Gruß von der Elbe!

...zur Frage

Muss es bei (nur) Brennerwechsel v. Öl a. Gas zwingend auch ein Modell des gleichen Herstellers sein

Lassen sich Brenner und Heizkessel verschiedener Hersteller funktionsicher und "montagefreundlich/einfach" miteinander kombinieren. Hintergrund: Die Ölheizung wird von Öl auf Gas umgestellt. Der Heizkessel (Öl/Gastauglich) selbst soll mit samt der Steuerung/Regelung und Warmwasserspeicher bleiben. Es soll lediglich nur der Brenner entsprechend ausgetauscht werden.

...zur Frage

Wie viel gas muss ich bestellen beim täglichen Duschen für einen Ein-Person-Haushalt?

Neue Wohnungen! Warmwasser und Kochen mit Gas, Heizung durch fernwärme. Hab in der neuen Wohnung momentan garkein warmwasser weil manche meinen ja das wird nach Verbrauch verrechnet

...zur Frage

Was ist günstiger- Gas Heizung oder Fernwärme?

...zur Frage

Ist elektro Heizung schädlicher als Fernwärme oder Gas heizungen?

Ist elektro Heizung schädlicher als Fernwärme oder Gas heizungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?