Umstellung von DVBT-Verkabelung auf SAT-Antenne

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Wenn ihr die jetzige Verkabelung verwenden wollt, dann schaut nach ob die Kabel als Abschirmung eine Geflecht und eine Folie haben. Wenn ja, dann könnt ihr es für Sat verwenden. Die Dicke des Kabels hat damit nichts zu tun. Wenn die Leitungen von Zimmer zu Zimmer gehen, dann müsstet ihr Euch ein Unicable-LNB besorgen und die Dosen müssten getauscht werden.

  2. Wenn ihr neue Kabel verlegt, dann in Sternverteilung. Also von jedem Fernseher zur Antenne.

  3. Die alten Antennendosen können auf alle Fälle nicht mehr verwendet werden.

Für einen SATanschluß muß JEDES Kabel getrennt zur Schüssel/Multischalter gehen! Wichtig ist das das Koaxkabel Sattauglich ist, sprich geringe Dämpfung + mehrfache Abschirmung. F`W

Was möchtest Du wissen?