Umstellung auf SSD, wie vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast eine HDD. Darauf sind deine Daten und dein Betriebssystem.

Wenn du also deine Daten+Betriebssystem auf deine SSD übertragen willst, musst du einfach die SSD einbauen,  dann mit einer CD / USB-Stick das Betriebssystem aufspielen, und danach alle Daten rüberkopieren.

Zum Schluss leerst du deine HDD und kannst Sie evtl. als "Datenlager" nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muss du nicht wenn du einen festplattenplatz frei hast oder bau cd laufwerk kurz aus. bei allen ssd liegt ein software bei. installier die-bau die ssd ein und starte die software. die kopiert dein windows auf die ssd . jetzt nur noch platten und neu starten. fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Datenträgerabbild ( geht mit Windows am Besten ) der HDD Installation auf einer externen Festplatte erstellen und ´ne "Windoof" Start DC brennen.

SSD einbauen und die Externe über USB anschliessen. BIOS aufrufen, 1. Boot Device aufs DVD Laufwerk umstellen, Start CD rein und ab dafür... 

So brauchst´de gar nix neu zu installieren,- vorausgesetzt die Windows Installation war "sauber",- also nix Viren oder Malware infiziert.

Kannst´de Dir auf "YubbTubb" zig Tutorials drüber reinziehen...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows 10 BackUp anlegen, das finde ich irgendwie nicht.

Start - Systemsteuerung - Sichern und Wiederherstellen - links oben ,,Systemabbild erstellen''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?