umstellen? mathe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Formeln sind ja immer Gleichungen.

Und Gleichungen muss man sich wie eine Waagschale vorstellen, die immer im Gleichgewicht bleiben muss. Nimmst du auf der einen Seite etwas weg, musst du dies auf der anderen Seite auch tun bzw. dividierst du auf der einen Seite etwas, musst du das auf der anderen Seite auch tun.

Bsp.: du hast die Gleichung a+b=c und willst jetzt nach a auflösen dann musst du auf der linken Seite das b loswerden indem du es minus rechnest-> a=c-b

Dasselbe: a/b=c nach a auflösen-> das b bringst du weg, indem du mit b multiplizierst-> a=bc

ich hoffe es hilft dir.

und hier üben

Was möchtest Du wissen?