Umsteigen von Gelomyrtol Forte auf Sinupret Forte?

7 Antworten

Ich denke eine rasche Wunderheilung ist bei dir nicht möglich. Statt dauernd Tabletten zu nehmen (ich habe beide Mittel schon selbst probiert), würde ich es mal mit Inhalieren probieren. Einfach heißes Wasser in eine Schüssel, Wick Vaporup drin auflösen oder Heilpflanzenöl. Handtuch über den Kopf und solang einatmen, wie du es aushältst. Nach kurzer Pause wiederholen. Da werden die Nebenhöhlen sicher rasch wieder frei. Wenn du auch noch Sinupret nehmen willst, würde ich auf jeden Fall bis morgen warten. Aber warum gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen... Gute Besserung wünscht dir Schmackofax

Klar kannst Du umsteigen, nur erwarte keine Wunderheilung braucht alles Zeit. Viel trinken und heiße Zitrone mit Honig, Zwiebel hilft auch.....

Lass das Zeug ganz weg, tas taugt sowieso nix. Schwedenbitterwickel auf die Nebenhöhlen legen und mindestens eine halbe Std einwirken lassen,mehrfach wiederholen,und zusätzlich noch Melaleuka in Jojobaöl in die Nase Putzen, aber bitte ohne Inhaltsstoffe, sonnst darfst du es innerlich nicht anwenden.Das hilft am besten, und hat keine Nebenwirkungen.Über die beiden Alternative zur Pharmazie kannst du dich im Internet schlau lesen,Bekommst du beides in der Apotheke,Die beiden Sachen sollteman immer in der Hausapotheke haben !!! http://www.kraeuter-verzeichnis.de/pages/schwedenkraeuter/schwedenbitter.htm

Hilft es Medikamente gegen husten zu nehmen?

Ich habe seit ein paar Tagen Husten. Da ich übers Wochenende zu meiner Freundin fahren will, wollte ich dass dieser möglichst schnell weg geht und habe 4 verschiedene Medikamente gegen Erkältung genommen, wie z.b. sinupret gegen den schnupfen metavirulent sowie hustenelexir, hustentabletten und einmal am Tag eine heiße Zitrone sowie grüner Tee. Aber bis jetzt nur bedingt besser beziehungsweise zieht sich ein gewisser „nachhusten“ d.h. ein nerviger Hustenreiz in der Brust der mich nicht unbedingt husten lässt, aber dafür unfassbar unangenehm ist in die länge. Soll ich die Medikamente weiternehmen oder hilft das nichts bis Samstag? Oder nur Tee und heisse zitrone (die hausmittel halt)? Ich hab leider echt 0 Ahnung, wer kann mir hier einen tipp geben? 1000 Dank im vorraus

...zur Frage

Bin seit drei Wochen erkältet. Die verstopfte Nase geht mir total auf die Nerven! Was kann ich dagegen tun?

Meine Nase ist verstopft und ich habe absolut kein Bock mehr dadrauf. Was mich am meisten nervt ist, das ich mit verstopfter Nase nicht einschlafen kann. Was kann ich tun, um wieder normal atmen zu können?

...zur Frage

Nasen Schleimhäute regenerieren nicht mehr?

ich hatte kurz vor November Schnupfen bekommen und hab dann Nasenspray benutzt. Es hat dann 2 Monate angehalten und der Schnupfen ging nicht weg. Ich hab dann gelesen dass man dass nicht so lange benutzen soll und dass man davon abhänhig wird was dazu führt dass sich die Schleimhäute nicht mehr generieren. Wenn ich es aber ganz lange weg lasse passiert einfach nichts. Die Nase ist einfach durchgehend Verstopft und Zeitbedingt habe ich auch keinen Geruchssinn. Was kann ich tun dass die Nasenschleimhaut sich regeneriert bzw geht dass von alleine und wenn ja wie lange dauert das und was kann ich in der Zwischenzeit machen?

...zur Frage

Trotz Besuch beim HNO - immernoch Beschwerden?

Guten Morgen! Ich war gestern beim HNO Arzt, da ich seit einer Woche Kopfschmerzen habe und seit paar Tagen (Schnupfen), kein Sekret sondern nur eine Seite manchmal verstopft. Der Arzt meinte, die Nase wäre normal also in Ordnung und er meinte die Kopfschmerzen kommen vom Nacken. Doch seit gestern abend habe ich Druck in den Ohren und knacken beim Schlucken. Nase immernoch manchmal verstopft. Versuche jetzt bis Montag mit Nasenspülungen und inhalieren, Medikamente (Antibiotikum) kann ich mir nicht leisten, da ich eine Magenschleimhautentzündung habe. Weiß jemand Rat?

...zur Frage

Sehr starken Schnupfen, verstopfte Nase was tun?

Hallo, ich habe seit vorgestern eine sehr verstopfte Nase und kann auch deswegen nicht mehr durchschlafen. Ich weiß nicht was ich noch machen soll. Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben und ich habe schon Nasenspray, Tigerbalm, ein Dampfbad mit Salz gemacht. Bitte helft mir weiter, am Mittwoch ist ein ziemlich wichtiger Tag an dem ich gerne eine freiere Nase hätte. Klar, es kann nicht von heut auf morgn heilen, aber vielleicht wisst ihr ein gutes Mittel?

Shpresoj

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?