Umsteigen in den USA - reicht ESTA oder brauche ich ein Visum?

5 Antworten

Wie Du richtig geschrieben hast ist die ESTA-Genehmigung 2 Jahre gültig, Du musst, also nicht nochmal was für den Rückflug beantragen (Vorausgesetzt Du bleibst nicht länger als 2 Jahre ;-)

snookybear:dieses vwp.ist nichts anderes als ein"visumfreies reisen".....dem namen nach,stimmt das aber nicht!.es ist nichts anderes als ein visum was dir die beamten da in den reisepass heften.(kostet auch nichts).dieses gilt 3 monate.probier einmal dieses visum ein drittes mal zu erhalten.ich meine damit,bei der einreise gilt es 3 monate,dann reist du kurzzeitig über kanada/mexiko aus,dann bekommst du ein 2tes mal diese 3 monate.möchtest du ein drittes mal verlängern,bin ich sicher das du probleme kriegst.(mexiko gilt eigentlich noch als nordamerika)bleibt eigentlich nurmehr canada.alles andere,wie etwa ausreisen wieder einreisen funktioniert nur solange,solange der beamte da mitspielt.die sind nicht so zimperlich wie bei uns.wenn´s dem reicht,stempel rein,und du kannst die nächsten paar jahre an der grenze zu den usa spazieren gehen,rein kommst du nicht mehr.....das ist fakt.

Es ist immernoch keine 3 Monate "gueltig", es sind 90 Tage.

Visumfrei in dem Sinn, dass du es nicht beantragen musst, keine Kosten und Wartezeit hast etc.

Kurzzeitig nach Kanada/Mexiko ausreisen wird nicht als Ausreise gewertet. In dieser Zeit laufen die 90 Tage (!!!) weiter.

Klar ist es im Ermessen des Beamten. Aber das Problem hab ich ja eh nicht ;)

0

wenn du nur in amerika umsteigst und weiterfliegst,genügt dieses "esta-formular".wen du aber in amerika einreisen willst,brauchst du ein visum,das erhälst du als deutscher/österreicher bei der passkontrolle in den reisepass geheftet.dieses visum gilt dann max.2xdrei monate.......und kostet nichts.....

Man braucht als deutscher Tourist KEIN Visum in dem Sinn wenn man in Amerika einreisen will, denn man kommt durch das VWP rein.

Und 2x 3 Monate stimmt auch nicht.

  1. Es sind 90 Tage (am Stueck, Ausreise nach Canada/Mexico "unterbricht" diese 90 Tage NICHT)

  2. gibt es keine offiziell festgelegte Regel, wie oft man mit VWP pro Jahr einreisen kann. Es gilt nur, dass man pro Aufenthalt nicht laenger als 90 Tage bleiben darf und "genuegend Zeit" zwischen den Einreisen lassen sollte. Was als "genuegend" gilt, liegt am jeweiligen PoE officer

ESTA braucht man.

0

Urlaub USA - ESTA ohne Kreditkarte

Hallo ,

wie ich heute erfahren habe, fährt unsere Tochter (18) mit Ihrer Abschlussklasse in die USA (NEW YORK) für 13 Tage (zu meinen Zeiten sind wir nach Bayern gefahren). Wir müssen uns selber um die Visa Angelegenheiten kümmern falls ein Visum erforderlich sein sollte. Meine Tochter ist deutsche und benötigt somit kein Visum für Amerika. Sie benötigt jedoch die ESTA Genehmigung. Jetzt haben wir folgendes Problem. Wir sind nicht im Besitz einer Kreditkarte (JA, ich weiß eine Kreditkarte sollte man immer haben). Für unsere Tochter haben wir eine Kreditkarte (zum Aufladen) bestellt. Die Bank hat uns mitgeteilt, dass es etwa 4 Wochen dauert, bis Sie bei uns ankommt und dann für jede Überweisung nochmal 5 Werktage. Bis zur Reise wäre die Karte einsatzbereit. Jedoch müssen wir der Schule spätestens in 10 Tagen die Einverständniserklärung der Reise und die ESTA Genehmigung vorlegen. Außerdem habe ich heute bei der US- Botschaft angerufen, hat mich fast 35 € gekostet, die Dame meinte, es gibt Alternativen aber diese könne Sie mir aus rechtlichen Gründen nicht nennen. Ich habe ihr die Situation erklärt, Sie sagte noch, dass aus Sicherheitsgründen keine Prepaid Kreditkarten angenommen werden. Wir möchten auch ungern Freunde von uns fragen, gibt es keine Alternative diese Genehmigung ohne Kreditkarte zu bekommen. Auf der Seite der US- Botschaft wird nur Visa oder Master angenommen. Für jede Hilfe wäre ich euch dankbar. Was meint die Frau mit es gibt Alternativen ??? LG Renken

...zur Frage

USA Ausreise - keine Ausreisekarte, keine Bordtickets?

stelle die Frage für eine verzweifelte Freundin

Ich bin gerade in der USA und habe für die Ausreise keine sogenannte "ausreisekarte" bekommen?
Ich habe überall gelesen das man diese benötigt. Ich habe einen Stempel in meinem Pass mit dem Datum wann das ESTA verfällt.

Zudem habe ich keine Rückflugtickets bekommen?
Ich habe eine E-Mail doch keine Bordkarten habe nur die für den Hinflug in Deutschland bekommen.
Das ist etwas komisch- wo bekomme ich meine Tickets her ?
Auf dem Hinflug hab ich nur die Tickets für den Hinflug bekommen
Ich muss auf dem Rückflug wieder umsteigen und muss ich dann mein Gepäck wieder abholen ? Und dann erneut abgeben wie beim Hinflug. ?

Bin etwas verzweifelt ..!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?