UmsSt VZ Rückerstattung wie in EÜR buchen, bzw überhaupt buchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Konto 1781 ist nach Deinen Angaben ausgeglichen.

Daher buche den Betrag gegen 1780.

Danke für den Stern Helmuthk

0

1781 wäre ok. Auf die richtige Seite achten. Zuviel wollen wir ja auch nicht verraten :D

Konto 1781 ist doch nach den Angaben des Fragers ausgeglichen.

Daher ist dieser Tipp falsch und es gibt auch nichts "zu verraten".

1
@Helmuthk

Mit fiktiv und hätten sein müssen, kann man eigentlich nichts anfangen. In diesem Falle würde ich sagen, er soll die 100 € wieder ans FA senden. Also ernst gemeint ist die Frage wohl nicht.

0
@UBFranke

Ich glaube, Du hast die Frage nicht richtig verstanden.

Der Frager hatte durch einen Rechenfehler 100,00 € zu viel an das Finanzamt überwiesen.

Das hatte das Finanzamt gemerkt und den zu viel überwiesenen Betrag zurück überwiesen.

Also Betrag wieder an das Finanzamt überweisen und wieder zurück erhalten?

Wie lange sollte dieses Spiel noch gehen, bis auch Du den Sachverhalt verstehst?

0
@Helmuthk

Ich verstehe den Sachverhalt, er hat ja vorher richtig gebucht, hat 100 € zuviel gezahlt, 100€ zurückbekommen. Er weiss doch, wo er die 100€ hingebucht hat, dann soll er sie doch einfach zurückbuchen. 

0

Was möchtest Du wissen?