Umsonst gearbeitet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja muss er. Wenn er fest angestellt war muss die Kündigung einen trifftigen Grund vorweisen. Davon abgesehen muss die Kündigung schriftlich geschehen. Deinem Partner steht das Geld des zweiten Monats meines Wissens nach zu, da man ihm Gekündigt hat. Also würde ich damit auf jeden Fall mal zum Anwalt gehen und fragen, ob die Kündigung erstens rechtens ist, zweitens wie es mit der Vergütung aussieht und drittens, wie es aussieht, wenn man vor Gericht damit gehen würde.

ich würde sofort mit allen notwendigen unterlagen - arbeitsvertrag, kündigung - zum anwalt gehen!

Lasst euch nicht veräppeln..so schnell wie möglich zum Anwalt damit und beraten lassen! Das sind fiese Ausreden des "Arbeitgebers"

In solchen Fällen springt doch aber auch die Arbeitsagentur ein und übernimmt erstmal den säumigen Lohn...? Da er sich ja ohnehin unverzüglich arbeitslos melden muss, soll er das auch gleich mitklären... Weiter kommt natürlich auch in Frage, den austehenden Lohn über einen Anwalt eintreiben zu lassen. Die faule Ausrede des AGs ist unerheblich.

Da wär ich aber sofort beim Anwalt, das geht ja wohl gar nicht!

Ja, unbedingt an einen Anwalt wenden.

ja,in jedem fall,dem ex-arbeitgeber vorher noch mal mit arbeitsgericht drohen und dem verklickern das dann teurer für ihn werden könnte...

Drohen schonmal gar nicht damit reißt man eh nichts. Die meisten Arbeitsgeber lassen sich nicht erpressen. Außerdem weißt du nicht wie das Arbeitsverhältniss genau definiert war. War der Vertrag zur Einstellung schriftlich oder mündlich und wie sah die Kündigung aus.

0
@MickVI

Drohen nicht- das stimmt. aber man kann rechtliche Schritte ankündigen. Und aus meiner Erfahrung werden die netten AG dann doch mal hurtig. Sprich: schriftlich zur Zahlung bis zu7.. (14 Tage) auffordern, ansonsten behalte ich mir rechtliche Schritte vor.

Kopie davon behalten, Original mper Einschreiben mit Rückschein hinschicken.

Dann wartest Du bis zu dem genannten datum. Und stehst am nächsten Tag bei Anwalt auf der Matte bzw. machst einen termin.

0

Was möchtest Du wissen?