Umsitzen ja oder nein!?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist auch im Gelände nicht egal - man wechselt regelmäßig den Fuß, alles paar Minuten; es geht ja um die gleichmäßige Gymnastizierung des Pferdes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plattschnacker
02.02.2013, 20:54

Danke für den Stern :)

0

Ich mache das immer so, wenn ich rechts am Weg reite ist ja rechts außen und ich trabe auf dem rechten Fuß leicht, wenn ich auf der linken Wegseite reite, dann auf dem linken Fuß weil rechts ja dann quasi nach innen zeigt. Und wenn du schon Seitwärtsgänge kannst, kannst du es damit auch von rechts nach links und umgekehert wechseln :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :D es ist eigendlich ganz egal auf welcher Hand du trabst :D aber vielleicht hast du oder auch dein Pferd eine Hand auf der es besser geht und sich schöner anfühlt und so weiter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer rechts - bzw linkskurve kannst du ja entsprechend umsitzen. Ansonsten alle paar Minuten die Hand wechseln, damit das Pferd nicht einseitig gymnastiziert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, wie lange trabst du denn an einem Stück? Also, da die Wege selten schnurgerade sind, sitze ich in den Biegungen entsprechend um, bzw. ändere auch mal den Gallopp. Ansonsten ist es mir eigendlich herzlich egal, ausreiten soll schließlich allen Spaß machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Gelände ist es egal auf welchem Fuß u leichtrqbst würde aber trotzdem immer so en bisschen abwechseln mal auf demmal auf dem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Reitlehrerin sagt : im gelände ist es egal, sonst sitz doch einfach aus dasa kann auch sehr gemütlich sein!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

im Gelände ist das total egal.

Allerdings kann man manchmal auf einer Hand besser sitzen, dann sitze ich um. Ansonsten ist es auch egal ob du im Rechts- oder Linksgalopp bist, oder auf welchem Fuß du trabst ;)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babydoll5
26.01.2013, 23:01

es ist NICHT egal

jeder trabt automatisch auf einem fuß im gelände (ich z.b. rechter hand) und wenn du das immer machst wird dein pferd nur auf der rechten hand traineirt und bekommt mit der Zeit rücken probleme wegen Fehlstellungen

4
Kommentar von aliwas
27.01.2013, 10:03

jo das stimmt mache einfach dass was sich besser anfühlt.

0

Im Gelände ist das völlig egal, da gibt es ein richtig oder falsch. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist total egal auf welchem fuß im gelände du leichttrabst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?