Umschulungsberuf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im IT Bereich hast du 100%ige Zukunftsperspektive. Diese werden auch von den Kostenträgern mit großer Wahrscheinlichkeit übernommen. Wenn dir sowas allerdings garnicht liegt und du auch keine Ahnung von der Materie hast solltest du dich in einer anderen Richtung umgucken.

Für den Fachinformatiker Systemintegration braucht man schon einiges an Mathe und logischem Denken... Grade Umschulungen sind meistens verkürzt und brauchen sehr viel Aufmerksamkeit. Wenn du einmal den Faden verlierst dann sieht es schlecht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine Menge guter berufe in der man sich auch umschulen lassen kann aber da kommt es Erstmal auf deine Eignung für den entsprechenden Beruf an.

Aber um dich selber git zu informieren gehe einfach mal auf der webseite des "Arbeitsamtes" und dort auf kursnet und den begriff umschulun da wirst du dan eine menge berufe finden Sogar auch direkte Bildungsträger für den ensprechenden beruf wo man auch mal reinschnuppern kann.Wichtieg dabei ist das es ein beruf ist der auch gesucht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit welcher Begründung wurde abgelehnt? Es sollte doch wohl ein Beruf sein, mit dem man sich auch identifizieren kann.

Hättest du denn einen Plan, welcher Tierpfleger es sein soll? Dann könntest du auch versuchen, als Quereinsteiger Fuß zu fassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schäfer werden gesucht und ist ein ausbilungsberuf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?