Umschulung/Ausbildung mit vollem lohn ausgleich?

5 Antworten

Nur im Traum. Für einen vollen Lohnausgleich müßtes du dem Arbeitgeber weiter vollzeit zur Verfügung stehen, da bleibt keine Zeit für eine zusätzliche Berufsausbildung. Wenn du Wert auf eine Berufsausbildung legst muß du finanzielle Einbußen und zusätzliche Mühen in kauf nehmen.

Das sind Wünschträume .

1 Das erste Problem wäre erstmals wer bezahlt die Umschulung und genehmigt sie dir.

2 Wen du das  bewilligt hast mußt du dir zb einen betrieb suchen der dir zumindest 400e netto zahlt wen du gleichzeitig alg 2 bekommst nur dann kannst du eine guten verdienst haben.

warum sollte jemand genau so gut bezahlt werden dem

-man noch alles beibringen muss

-der viele Stunden wg Berufschule/Studium fehlt

wie einem der schon alles kann und Vollzeit zur Verfügung steht?

Ausbildung als Einzelhandelskaufmann fertig, was nun?

Ich möchte den Beruf wechseln und möchte keine neue Ausbildung machen. Welche Berufe könnte ich ohne neue Ausbildung machen bzw mit eine Umschulung?

...zur Frage

Umschulung vom KFZ Mechatroniker zum Landmaschinenmechaniker möglich?

Hallo gibt es Umschulungen oder Weiterbildungsmöglichkeiten vom Kfz Mechatroniker zum Landmaschinenmechaniker? Ohne eine neue Ausbildung anzufangen oder kann man auch ohne die Landmaschinenmechaniker Ausbildung mit Landmaschinen in solchen Betrieben arbeiten?

...zur Frage

berufe mit hauptschule

ich möchte gerne eine umschulung oder ausbildung machen da es die agentur fördert brauche ich einen beruf mit hauptschule bin schon 22 und kind danke für beruf tipps

...zur Frage

Auswandern: Ausbildung/Weiterbildung/ Umschulung in Südtirol, Luxemburg oder Schweiz?

So, mein Studium wird für den Job den ich in der Schweiz wollte nicht anerkannt, also müsste nochmals ein Jahr zur Uni in der Schweiz (krasse Studiuengebühren!). Da aber mein Studium nicht mein Wunsch war und ich mich auf jeden Fall sowieso neu beruflich orientieren möchte, würde ich lieber eine Weiterbildung/ Umschulung dann in dem neuen Land machen, damit eben auch alles gleich anerkannt wird. Wie sind denn für Deutsche generell die Chancen eine Weiterbildung/Umschulung in Schweiz oder Luxemburg? Hatte immer auch Südtirol im Kopf, aber dort gibt es einfach kaum Wohnungen und beruflich kommt man glaube ich auch nicht wirklich weiter. Brauche mal ein paar Ratschläge von Auswanderern oder gebürtigen Luxemburger, Schweizer, Südtiroler.

...zur Frage

Berufsumstieg vom augenoptiker?

Ich mache gerade eine Ausbildung zum augenoptiker, denke aber jetzt schon daran, in ein einen anderen Beruf umzusteigen... Welche Möglichkeiten hat man als gelernter augenoptiker? In welche Berufe kann man wechseln ohne eine neue Ausbildung anzufangen?

...zur Frage

Ist ein Umstieg vom Beruf >Bauzeichner< zum >Technischer Zeichner< möglich, ohne Umschulung?

Ich bin gelernter Bauzeichner mit AutoCAD und möchte den Beruf zum Technischer Zeichner (außer Schwerpkt. Elektrotechnik) wechseln. Ist grundsätzlich ein Umstieg möglich, ohne (3jährige) Umschulung? Wenn ja, wie kann ich konkret vorgehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?