Umschulung/Ausbildung mit vollem lohn ausgleich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind Wünschträume .

1 Das erste Problem wäre erstmals wer bezahlt die Umschulung und genehmigt sie dir.

2 Wen du das  bewilligt hast mußt du dir zb einen betrieb suchen der dir zumindest 400e netto zahlt wen du gleichzeitig alg 2 bekommst nur dann kannst du eine guten verdienst haben.

Nur im Traum. Für einen vollen Lohnausgleich müßtes du dem Arbeitgeber weiter vollzeit zur Verfügung stehen, da bleibt keine Zeit für eine zusätzliche Berufsausbildung. Wenn du Wert auf eine Berufsausbildung legst muß du finanzielle Einbußen und zusätzliche Mühen in kauf nehmen.

warum sollte jemand genau so gut bezahlt werden dem

-man noch alles beibringen muss

-der viele Stunden wg Berufschule/Studium fehlt

wie einem der schon alles kann und Vollzeit zur Verfügung steht?

Was möchtest Du wissen?