Umschulung wegen Rückenprobleme..aber was?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin schon seit ca November 2009 bei einem Reha-Berater. Und mehr als mich zu Ärzten und Psychologen zu schicken, kann er andscheinend nicht. Er ist auch nicht bereit, mir vorschläge zu machen, welcher Beruf denn der richtige wäre, weil es nach seiner Aussage ALLEINE meine. Aufgabe ist. Ich habe mich also informiert über verschiedene Berufe.. aber jeden vorschlag den ich ihm machte, hat er runtergeredet. Mir kommt es so vor, als würde er wollen das ich entweder Bürokaufmann,Altenpfleger oder sonnst einen Beruf mach, von denen es eben Stellen wie Sand am mehr giebt und nur aus diesem Grund. Ich seh es aber nicht ein, wieder einen Beruf zu lernen, der mir weder Spaß macht, noch gut für meinen Rücken ist.

Geh zu einem Berufsberater, der kann dir sicher besser helfen als wir.

Was möchtest Du wissen?