Umschulung vom Amt bekommen? Alg1 zu Alg2

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anders wie herakles3000 schreibt, behaupte ich, Du hast keinen gesetzlichen Anspruch auf einen Bildungsgutschein.

Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter haben jeweils unabhängig von einander eine gewisse Anzahl von Bildungsgutscheinen pro Jahr.

Noch ist nichts unterschrieben und zu ende bearbeitet aber ich rutsche jetzt von Alg1 zu Alg 2 , die frage ist, bekomme ich dann trotzdem noch meine Umschulung finanziert oder muss ich angst haben das die mich extra aus dem alg 1 auslaufen lassen damit ich keine finanziert bekomme ?

Entscheidend ist der Zeitpunkt wann der Bildungutschein zu wirken beginnt.

Sollte Dir der Sachbearbeiter einenBildunggutschein in Aussicht gestellt haben und Du rutscht in ALG II bevor er bewilligt wurde, dann ist das Jobcenter für Dich zuständig und Du musst dort einen Antrag stellen, der bewilligt oder abgelehnt werden kann.

Ich bin gerade in einer Weiterbildungsmaßnahme und da bekommt man so einiges mit.

MfG

Johnny

Wen du einen Anspruch auf eine umschulung hast bleibt der auch bei alg 2erhalten aber Achtung du must Selber den Bildungsträger finden und es wird nicht mehr als alg2 bezahlt außer du schafst es das du bei einer Normalen Firma Eine Einzelumschulung die auch von der firma mit aubildungsvergütung Bezahlt wird dan kanst du beides bekommen ohne abzüge fals sich nichts geändert hat aber die firmen müßen auch bei einer einzelumschulung nichts bezahlen(Aber Das ist dan schwiereiger da man in der normalen berufschuhle ist und man direkt ins 2 Schuljahr springt)

Wen du einen Anspruch auf eine umschulung hast bleibt der auch bei alg 2erhalten

Das weißt Du woher, Gesetzestext?

Würde mich mal interessieren.

Ich kenne das ein wenig anders.

0

Ein Anrecht auf Umschulung gibt es nicht. Bei mir war es so das Amt hatte zugestimmt fanden mich aber mit 22 noch zu jung. Rutschte in Alg2 . Anschließend verweigerte mir es das Jobcenter

0

Was möchtest Du wissen?