Umschulung über Rentenversicherungsträger

3 Antworten

also, ich habe einen nachbarn, der Jokey war (pferderennen). Nach vielen Stürzen ist jetzt seine Schulter kaputt und er kann sein Beruf nicht ausüben. Er besucht jetzt eine Arbeitstherapie(3std. täglich) und erhält Geld von der Berufsgenossenschaft. Eine Umschulung wurde ihm nicht gewährt. Da würde ich deinem Freund raten , ein Bericht vom Arzt zu holen und damit um Arbeitsamt zu gehen. Es gibt aber auch Anwälte die euch in dieser Sache gut beraten können. Viel Glück :)

Es gibt aber auch Anwälte die euch in dieser Sache gut beraten können.

Der VdK ist erst mal die billigere Variante.

Da würde ich deinem Freund raten , ein Bericht vom Arzt zu holen und damit um Arbeitsamt zu gehen.

Wer zuständig ist, hängt davon ab, ob man weniger oder mehr als 15 Jahre gearbeitet hat.

Weniger= Agentur für Arbeit

0

Er bekommt zurzeit von der bg Reha Maßnahmen nur die genehmigen ihm keine neue Umschulung sondern tollen ihn in seinem alten Beruf in der Produktion wieder einsetzen. Nun meine Frage : hat er Chancen bei der Rentenversicherung eine Umschulung zu bekommen?

Mit entsprechendem Attest von einem Arzt sollte es möglich sein eine Umschulung zu bekommen.

Der Normalfall:

Wenn die Rentenanwartschaftszeit von 15 Jahren erfüllt ist, kann der Rententräger der Kostenträger sein.

Sind es weniger als 15 Jahre, dann ist die ASgentur für Arbeit zuständig

Hier der besondere Fall:

Es ist ein Arbeitsunfall und daher wird wohl die BG der Kostenträger sein.

Ich würde als erstes Atteste vorlegen und einen Antrag auf Umschulung stellen.

Helfen kann auch der VdK in solchen Fällen.

Ich wünsche Deinem Freund alles Gute und viel Glück.

hallo,

in der regel nein. das gutachten des bg arztes wird auch von der deutschen rentenversicherung nagewandt.

es müssten neue medizinische gesichtspunkte angeführt werden, damit es geprüft werden kann.

beste grüsse

dickie59

Umschulung durch BG?

da ich seit meinem Arbeitsunfall meine Hand nicht mehr bewegen kann muss ich jetzt eine Umschulung machen.

Ich habe mich schon für einen Beruf entschieden, der wurde auch genehmigt. 

Jetzt ist es so dass die BG sagt ich müsse die Umschlung in einem Berufsförderungswerk (BFW) machen, obwohl ich schon eine Ausbildung in einem Betrieb gefunden habe.

Hat jemand Erfahrung oder weiß jemand ob ich die Ausbildung im Betrieb heimatnahe machen darf oder ob ich ins BFW muss?

...zur Frage

Unterschied zwischen Ausbildung und Umschulung?

Aus welchen Gründen erhält man bei einer Umschulung keine Vergütung? Ist eine Umschulung und eine Ausbildung gleichwertig bzw. enden beide mit dem gleichen "Abschluss"? Was ist der Vor - oder Nachteil?

...zur Frage

Verletzengeld / Krankengeld = Übergangsgeld?

Servus!

Ich hatte einen Arbeitsunfall, der als solcher anerkannt wurde. Meine BG (Berufsgenossenschaft) versucht jedoch mit allen Mitteln, sich vor der Unterstützung zu drücken, trotz Gutachten und Berichten vieler Ärzte. Es geht um meine Umschulung, die im Juli beginnt und das Geld, was ich bekomme!!!

Man sagte mir, dass es doch egal sei, ob Arbeitsamt oder die BG die Umschulung finanziert. Das Geld was ich von der Agentur bekomme, sei genauso hoch wie das Geld, was die BG zahlen würde. Und genau DA habe ich Zweifel!

Frage:

Gibt es finanzielle Unterschiede zwischen Agentur und BG ?? Denn meines Erachtens richtet sich das Geld von der BG an meinem letzten Lohn, während man bei der Agentur weniger bekommt. Es muss doch einen Vorteil geben, wenn die BG mir die Umschulung finanziert.

Danke schonmal für Eure Antworten.

...zur Frage

Ist man während einer umschulung auch noch krankgeschrieben?

nach einen arbeitsunfall ( BG ) musste ich eine wiedereingleiderung anfangen , die ich abgebrochen habe wegen den schmerzen des arbeitsunfalls !!! jetzt wird mir wahrscheinlich eine umschulung gegeben , bin ich dann noch krankgeschrieben oder wie läuft das ab ???

...zur Frage

Umschulung is durch Rentenversicherung?

Ich bekomme die volle Erwerbsfähigkeit Rente.

Kann ich über die Rentenversicherung zahlen eine Umschulung zur Kinderpflegerin machen?

...zur Frage

Umschulen durch BG wegen Arbeitsunfall vor 2 Jahren möglich?

Also wie oben beschrieben steht frage ich mich ob hier jemand schon mal Erfahrung mit Umschulung durch die BG (Berufsgenossenschaft) gemacht hat.

Zu mir: Ich bin w 21 und gelernte malerin

Ich hatte vor gut 2 Jahren einen Arbeitsunfall und habe mir beide Handgelenke und auch ein knie ziemlich arg Verstaucht. Nach der Genesungszeit hatte ich zuerst keine Probleme mehr doch nun merke ich mehr und mehr das ich schmerzen habe sobald ich Knie oder Handgelenke belaste.

Jemand meinte zu mir ich soll mich beim Arzt durch checken lassen und ihn aufnehmen lassen was er denkt wie lange ich noch in meinem Beruf tätig sein kann. Damit soll ich dann zur BG gehen und mich erkundigen wie hoch meine Chancen sind eine Umschulung zu bekommen.

Aber geht das denn so? Muss ich sonst was beachten? Oder gibt es ganz andere Wege eine unterstützte Umschulung zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?