Umschulung über Jobcenter. Wer zahlt Fahrtkosten zur Prüfung in einer anderen Stadt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn dir die Umschulung durch das Jobcenter finanziert wird dann müssen sie auf Antrag auch diese Fahrkosten übernehmen,ob du nun mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährst,alleine mit einem KFZ - oder bei jemandem mitfahren würdest !

Dann stünden dir auf die einfache Strecke pro Km 0,20 € zu,es würden nur die günstigsten Kosten übernommen,also wenn du in angemessener Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren könntest und das auch noch billiger wäre,dann würdest du nur diese Kosten erstattet bekommen.


Das Jobcenter bezahlt die Umschulung. Die Abschlußprüfung ist Teil der Ausbildung und das Jobcenter muß die Kosten tragen. Lass dich nicht "abwimmeln" Schau bitte im Internet nach der Gesetzteslage und geh nochmal hin.... Viel Glück

Wie schon erwähnt gehört das zur Umschulung. Es ist auch kein Mitschüler verpflichtet dich mitzunehmen. Fakt ist, das JC zahlt. Anfragen am Besten auch immer schriftlich........so das du die Antworten auch schwarz auf weiss bekommst.

Wo ist das Problem, bei einen anderen mit zu fahren? Du bekommst doch schon genug bezahlt oder etwa nicht? 60km sind auch nicht viel und es fahren am Morgen Busse. Anderen kommen so früh auch zur Arbeit. Mach dir dein Leben nicht schwerer als es ist.

Kimoki 16.11.2016, 07:41

Sollten sie auf dem Land leben, was ich bezweifle, dann wüssten sie das morgens um 6 Uhr oder früher ( die brauch man min. bei 60 km) keine Busse fahren.

0
040815 16.11.2016, 07:43

Ich wohne auch auf dem Land. Auf ein ziemlich kleines Dorf, wo es fast keine Verbindungen gibt und trotzdem kommt früh ein Bus.

0
Kimoki 16.11.2016, 07:47
@040815

Mal ehrlich,wann sind sie das letzte mal Bus gefahren?

0
kaufi 16.11.2016, 08:04
@040815

@040815: Land ist nicht gleich Land. Du weißt doch garnicht wo sie wohnt und wie da die Busse gehn. Wenn du ehrlich bist geht es dir doch nur darum einen JC-abhängigen Menschen zu provuzieren. Schon alleine dein Satz " Du bekommst doch schon genug bezahlt oder etwa nicht? " hat einen negativen Beigeschmack.

0
Jewi14 16.11.2016, 07:59

Es ist wohl völlig außerhalb deiner Vorstellungskraft, dass es tatsächlich Gebiete in Deutschland gibt, wo gar kein Bus fährt oder halt nur alle paar Stunden.

Ja, ich lebe in einer Großstadt, da fahren sie alle paar Minuten, mein Bekannte ist kürzlich aufs Land gezogen, knapp 10 km vor den Toren. Aber dies reicht schon aus, dass da nur noch alle paar Stunden ein Bus längs fährt, auch morgens ist das da nicht besser.

Also nicht einfach mal deine kleine Welt auf alle andere übertragen!

2
040815 16.11.2016, 08:45

Dann fährt man mit dem Fahrrad in den nächsten Ort. Wo ist das Problem?

0
Kimoki 17.11.2016, 22:08
@040815

Wir haben jetzt November. Bald kommt Glatteis, Schnee ... mit dem Fahrrad kein Problem.

0
040815 18.11.2016, 05:35

Schnee und Eis ist noch sehr lange hin

0

Suchst du nur einen Grund, nicht anzutreten und noch länger "zur Schule gehen" zu dürfen???

Wenn dir wirklich was daran gelegen wäre, hättest du die Sache schon vor Wochen klären können. Dann vermutlich auch mit einer anderen Antwort vom Amt.

kaufi 16.11.2016, 07:55

Was ist das für eine Schwachsinnsantwort ? Woher will man wissen das der Fragesteller nicht jetzt paar Wochen vor der Prüfung hat ? Aber selbst wenn nicht, so darf das im Prüfungsstress gerne mal untergehn........Echt schwache Antwort !!!

0
Jewi14 16.11.2016, 08:01

Es gibt Momente, da stimmt der Satz "Einfach mal die Klappe halten" . Jetzt ist einer dieser Momente!

0

Was möchtest Du wissen?