Umschulung über das Arbeitsamt (nach 11 Monaten Arbeitslosigkeit) Chancen, Strategie?

2 Antworten

warum sucht er sich nicht einfach arbeit? warum sitzt er seit 11 monaten rum und tut nichts?

was will er in einer hausverwaltung? er hat doch dahingehend garkeine ausbildung. umschulungen wären dann von vorteil, wenn er aus gesundheitlichen gründen in seinem gelernten beruf nicht mehr arbeiten kann. davon schreibst du hier nichts. weiterhin ist er nicht schon mehrere jahre arbeitslos, sondern erst seit 11 monaten. wenns in seinem job nicht klappt, wird er etwas vergleichbares suchen müssen - das kann so schwer nicht sein. man muss es halt nur wollen.

Er hat bereits über 120 BewerBingen verschickt. Ca 20 Gespräche gehabt. Er tut sehr viel dafür!!!!!!!

Solche Aussagen. ....Siehe oben  ..bringen keinen weiter 

0
@hurz4

hat mal einer durchgeschaut woran es liegt das er bei der anzahl von bewerbungen und der anzahl der arbeitsjahre die er wohl haben wird keinen job bekommt? da scheint massiv was faul zu sein. hatte letztens einen kurzen bewerbungslauf, weil ich gerade zeit hatte und meine firma mich langweilt. von 6 bewerbungen hatte ich 6 zusagen und das was ich wollte war darunter. also erzähl mir nicht, dass man bei 120 bewerbungen nicht wenigstens eine zusage hat.

0
@markusher

Er hat in einem speziellen Bereich gearbeitet....da bekommt er nichts mehr.....20 Jahre.....er meint da wâre zu lange.....halt festgefahren....

0

Wofür hat er die beiden Bildungsgutscheine erhalten?

1. CAD-Programm + Basis-Kurs QM

2. CAD-Programm + Basis-Kurs Projektmanagement

Er bekommt halt nichts als Konstrukteur, keine Berufserfahrung

0
@hurz4

Dürfte schwer werden, da bereits 2 Mal gefördert wurde und es keinen Anspruch auf einen Bildungsgutschein gibt. Die Frage ist, inwiefern Seniorenbetreuung (abgespeckte Qualifizierung zur Betreuungskraft/zum Alltagsbegleiter?) oder Hausverwaltung bei einer Umschulung wirklich Sinn machen.

0

Ja. Aber ab Mitte Januar würde er ins Harrt4 fallen. Das ist doch was wo das Amt reagieren muss. Ausser der Genehmigung bzgl Bildungsgutscheine  machen die nix.....Bis jetzt. Er will ja arbeiten. Er braucht auch die finanzielle Absicherung ab Mitte Januar solange die Schulung. Würde sie sogar selbst bezahlen. Funktioniert aber nur wenn bis ende der Schulung ALG1 weitet gezahlt wird.

0
@hurz4

Was heißt "reagieren muss"? Die Agentur für Arbeit kann alternativ auch Arbeitsvorschläge im Quereinsteigerbereich versenden. Warum hat er 2 x CAD-Kurse belegt, wenn in diesen Bereichen ohne Berufserfahrung nichts gefunden werden kann? Hat er seitdem denn auch mal Praktika in verschiedenen Bereichen gemacht um zu sehen ob besagt Berufsfelder überhaupt etwas wären bzw. um zu schauen, ob er auch als Quereinsteiger irgendwo fußfassen kann?

0
@Appelmus

Als Konstrukteurer hat er 2 Wochen Probe gearbeitet. Eingliederungszusvhuss wurde bereits beantragt. Dann hat man ihm einen Berufserfahrenem vorgezogen,  welcher sich kurzfristig bewarb. Et ist nicht untätig. 

0

Was möchtest Du wissen?