Umschulung selber finanzieren mit hartz4?Möglich?

5 Antworten

Das ist nicht sicher. Während dieser Umschulung stehst du dem allgemeinen Arbeitsmarkt ja nicht zur Verfügung. Wohngeld wäre möglich.

Bisher: Wenn Deine Arbeit mehr als 4 Jahre zurücklag konntest Du u.U. eine Umschulung bekommen, allerdings nur, wenn Du eine Einstellungszusicherung eines Arbeitgebers für danach vorweisen konntest und weitere etliche Nachweise darüber, daß Du nicht mehr in Deinem alten Beruf arbeiten konntest. Aktueller Stand: Es gibt grundsätzlich keine Bildungsgutscheine mehr. Auch dann nicht, wenn Du in Deinem alten Beruf nachweislich nicht mehr arbeiten kannst. Politische Entscheidung von ganz Oben. Wenn Du irgendwoher eine Finanzierung der Umschulung bekommst, ist das schon mal ein "6er im Lotto". Da Du dann jedoch nicht vermittelbar bist, kann es bei HARTZ4 zu einer 100% Sperrung kommen. An Deiner Stelle würde ich mich daher mal an das Bafögamt wenden. Wenn es dort auch keine Unterstützung gibt, laß Dir eine schriftliche Bestätigung der Ablehung geben, besorge Dir eine Einstellungszusage eines Arbeitgebers für den Beruf, den Du nach der Ausbildung haben möchtest, suche nach Personen, die zuletzt darin noch einen Bildungsgutschein erhalten hatten, besorge Dir die Registrierungsnummer der Ausbildung vom letzten Jahr (eine aktuellen bekommt man nicht), gehe dann zum Amtsgericht und besorge Dir für 10,- Euro einen Beratungsschein und damit zum Anwalt. Wenn Du Glück hast, schaffst Du es mit seiner Hilfe dann, eine Ausbildung machen zu dürfen. Viel Glück.

Zunächst einmal: wieso ist es logisch, dass du keine Bildungsgutschein bekommst?
Ansonsten: die Umschulung ist deine Privatsache. Wenn du sie finanzieren kannst, ist es gut. Allerdings wird dich das nicht von der Pflicht entbinden, an Maßnahmen der ARGE teilzunehmen, dich zu bewerben und auf Vermittlungsvorschläge der ARGE adäquat zu reagieren, denn ansonsten wird man dich sanktionieren.

Umschulung ALG I oder ALG II?

Hallo,

ich beziehe derzeit ALG 1. Aber nur noch bis 7.3.2018. ich habe jetzt eine Umschulung durch die Agentur für Arbeit bewilligt bekommen. Wenn ich aber eine Umschulung erst im September 2018 anfange rutsche ich ja automatisch ab 8.3.2018 ins ALG2 (Hartz4) ab. ist es möglich meinen ALG 1 Satz bis September zu erhalten und somit während der Umschulung ALG 1 zu bekommen und kein Hartz4?

M.f.G.

...zur Frage

Kann mir mal erklären wieso das so ist?

Mein problem ist dass ich im moment Arbeitssuchend bin seid 3 jahren. Vor 3 jahren hab ich mein Ausbildung beendet als Einzelhandelskaufmann. Seid 3 jahren will jeder mir einen Aushilfsjob anbieten was ich aber nicht will, weil ich einen Vollzeit job haben will wegen familie ( frau kind ). Nun hab ich die möglichkeit bekommen beim Flughafen zu arbeiten als Luftsicherheitsassistent was ich auch gerne machen würde. Vertrag liegt mir schon vor nur der hacken ist, dass ich die Umschulung ( 8 wochen ) entweder von der eigenen Tasche bezahlen muss ( 2700€ ) oder einen Bildungsgutschein kriege von der Arge. Meine Beraterin meinte zu mir Bildungsgutschein krieg ich nicht was auch ok ist, denn ich könnte es ja von der eigenen tasche bezahlen aber meine Beraterin meinte zu mir wenn ich das selber bezahlen will werde ich dann garkein geld kriegen von der arge weil ich dann beschäftigt bin aber wieso??? Ich mache nur ne Umschulung und nur 8 wochen lang. Ich könnte doch die 8 wochen auch zu hause liegend verbringen und Arbeitsamt würde es nicht mal jucken was ich mache aber wenn ich selber mal von der eigenen tasche bezahlen will die umschulung heisst es sofort dass ich es nicht machen soll sonst "kein geld". Aber ist das normal so dass die mich zwingen wollen Einzelhandelskaufmann weiter zu üben? Denn meine Beraterin meinte zu mir. "Lieber machen sie einen Aushilfsjob im Einzelhandel statt die umschulung" ich bin am durchdrehen weil es um meine Zukunft geht und wie ich meine Familie zu ernähren habe. Hoffe ihr könnt mir tips geben was ich machen könnte damit wenigstens die Arge ein auge zu drückt und erlaubt mit der Umschulung

...zur Frage

Mit 15 „gut“ verdienen?

Hallo Leute :)

ich werde in 7 Monaten 16 Jahre alt und habe vor, den 125ccm Führerschein zu machen. Im Moment fahre ich einen Mofa Roller für den ich wahrscheinlich noch 1.500€ bekommen werde. Jetzt suche ich nach einem Job der in diesem Alter gut bezahlt wird. Den Führerschein kriege ich finanziert, jedoch kriege ich keine Unterstützung beim Kauf meines Motorrads. Jetzt die Frage an euch: ist es möglich bis zu meinem Geburtstag (7 Monate) 3.000€ zusammen zu sparen? Einen Job bei einer Gärtnerei habe ich über die Sommerferien schon mal. Welche Jobs werden denn einigermaßen gut bezahlt.

LG und Danke im Voraus für eine Antwort :)

...zur Frage

Fahrkosten _ Erstattung _ Umschulng?

Hallo,

Werde eines Umschulung in ca. 40km entfernten Ort beginnen.

Habe selber kein Auto und würde ein geliehndes Fahrzeug nutzen.

Sollte ich kein fahrzeug nutzen würde ich ca. 3 Std. täglich für die nächsten 2,5 jahren miit der öffentlichen Verkehrsmittel brauchen ( ohne Verspätungen und Streiks mit zu zählen ) Die fahrzeit würde ich mir gerne sparen.

Da die Umschulung durch einen Bildungsgutschein finanziert wird, stellt sich die Frage ob ich die fahrkosten auch für ein geliehndes fahrzeug beantragen kann?

VD im voraus

...zur Frage

Umschulung mit Bildungsgutschein für 3 Jahre?

Danke für die Antworten. Zu mir wurde heute gesagt es werden nur 2 Jahre gezahlt. Das 3 muss ich selber Finanzieren können und das muss ich schriftlich vorlegen sonnst erhalte ich, wenn es dazu kommt und der Med. Dienst es erlaubt,  keinen Bildungsgutschein. Steht es irgendwo geschrieben das das A-Amt auch das 3 Jahr zahlt? in meiner Broschüre über Förderung der Beruflichen Weiterbildung finde ich keine direkten Angaben über eine Zeitliche Befristung. Dann kann ich es meiner Beraterin vorlegen, das es nicht auf die 2 Jahre beschränkt sein muss. Es ist eine Duale Umschulung in Berlin.

...zur Frage

umschulung sozialversicherungsfachangestellter nrw

Hallo Kennt jemand einen bildungsträger, möglichst in NRW, der Umschulungen zum besagten Beruf anbietet? Möglichst nicht das BFW in Oberhausen.

Vielen dank Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?