Umschulung oder besser neue Lehre?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im normal fall wird eine umschulng vom Arbeitsamt oder  BG oder Rentenstellen bezahlt aber da  keiner in deinem Fall zuständig ist  gebe es noch eine andere Variante fals es zb  angeboten wird kannst du das auch selber bezahlen  zb    in einem BFW.

Wen du eine zusage vom Amt bekommst   für die Umschulung hast du 2  Möglichkeiten  sie zu machen   zb in einer Firma  zb auch mit einem  abzubilden bis zu 400€+ Alg 1oder 2 .Oder du machst es zb in einem BFW wo du nur Alg 1 bzw 2 bekommst.

Damit bist du aber  nach 2 Jahren fertig,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Umschulung wäre ja auch eine Ausbildung, nur dass sie von einem Kostenträger wie dem Arbeitsamt gezahlt würde. Da die dementsprechenden Vorraussetzungen bei Dir aber wohl nicht bestehen, dürfte das hinfällig sein.

Das für das Fleischerhandwerk Meisterpflicht gilt, ist Dir klar? Um dich selbstständig zu machen bräuchtest Du neben der Ausbildung also noch den Meister.

Ob sich das lohnt in Deinem Alter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Umschulung wird vom Amt bezahlt, wenn du in deinem alten Beruf nicht mehr arbeiten kannst, bzw. dort keine Chance mehr besteht, deinen Lebensunterhalt zu verdienen. Trifft bei dir beides nicht zu, also vergiss es.

Du wirst in den sauren Apfel beißen und eine "ganz normale" Ausbildung machen müssen. Eventuell kannst du die verkürzen, wenn du entweder Berufserfahrung oder andere "Qualifikationen" vorweisen kannst.

Z.B. Abitur, kaufmännisches Rechnen oder Wirtschafts- und Sozialkunde, noch aus deiner Schulzeit oder der früheren Ausbildung. Was möglich ist, musst du mit der zuständigen Handwerkskammer klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rainman111
06.02.2017, 09:13

das mit der umschulung würde durch gehen,hat die frau vom aa gesagt. kann es mir praktisch aussuchen....aber ich weiss nicht was besser ist

0

Umschulung zahlt das Amt nur, wenn du deinen  Beruf als Metallbauer.  aus gesundheitlichen  Gründen , nicht mehr ausüben kannst oder du keine Stelle mehr in dem Beruf bekommst.  Das hat dir das Amt ja wohl gesagt.

Haben deine Eltern ein Ladengeschäft ?

So viele Metzgereien werden geschlossen, weil die Kunden ihre Fleisch-und Wurstwaren lieber billig im Supermarkt kaufen. Die machen doch die kleinen kaputt.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rainman111
06.02.2017, 09:11

Meine Eltern haben Landwitschaft mit selbstvermarktung. D.h. sie haben hier einen anerkannten schlachtbetrieb und verkaufen an privat fleisch und wurst

0

Was möchtest Du wissen?