Umschulung nach abgeschlossener Ausbildung

6 Antworten

von wo bistn du ? in österreich ist es so, das man im wifi eine umschulung machen . die dauert bei fast allen berufen 1.5 jahre. und dann bist du genau das , wo andere 3 jahre zb lernen müssen. wenn du in den beruf einsteigen möchtest und eine gute chefin hast, hilft die dir bestimmt ;)

Ich komme aus NRW ;) Nein aus gesundheitlichen Gründen ist es bei mir nicht sondern weil ich Lust auf was neues habe. Also ist es ratsamer eine zweite Ausbildung zu machen richtig? Und in der Zeit werde ich dann vom Amt unterstüzt wegen laufen Kosten (Miete etc..) weil das ist vom Ausbildungsgehalt nicht zu bewältigen :/

Also bin ich dann in der Zeit aufs Amt angewiesen? Soweit ich weiss kann man eine Umschulung nicht sofort machen sondern muss erst ne gewisse Zeit in seinem erlernten Beruf gearbeitet haben stimmt das? Oder ist es vllt ratsamer eine zweite Ausbildung zu machen?

Wenn es bei dir nicht ausgesundheitlichen Gründen nötig ist, ist es eine zweite Ausbildung, keine Umschulung.

0

Was möchtest Du wissen?