Umschulung mit 46? Verdienst? Dauer? Sinn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sich weiterbilden/umschulen lohnt sich immer.Wie das mit dem Arbeitsamt läuft weiß ich nicht,meine Umschulung wird von der rentenversicherung bezahlt da ich meinen erlernten Beruf nicht mehr ausüben kann.Ja es stimmt auch,dass die Umschulung eine finanzielle Herrausforderung ist.Er soll sich beim Arbeitsamt,der Rentenversicherung oder bei einem Berufsförderungswerk (in seiner Nähe ergoogeln) erkundigen.

achja,eine Umschulung dauert in der Regel 24 Monate und endet vor der IHK

Hallo, welchen Grund sollte den die Arbeitsagentur haben, jemanden der einen Job hat, eine Umschulung zukommen zu lassen. Die Kostet ca. 50000 Euro. Jeder beklagt sich über steigende Beiträge - aber solche unsinnigen Ausgaben soll dann die Allgemeinheit zahlen !!

das kommt darauf an, als was er sich umschulen lassen will. all diese fragen muss er mit seinem sachbearbeiter klären. aber mit 46? und wenn er mit allem durch ist, is er ja fast schon 49-50! darf man fragen, woher dieser geistesblitz kommt? ich mein, wo war dein bekannter vor 25-30 jahren? weiss du eigentlich, wieviele hochqualifizierte JUNGE menschen MIT abschluss es schwer haben, nen job zu finden. puh. viel glück trotzdem

Was möchtest Du wissen?