Umschulung für Bürotätigkeit nötig?

5 Antworten

Fals du in deinem Beruf Bleiben willst gibt es ja auch die möglichkeit sich über die zuständiege kreishandwerkerschaft bzw ihk zu informieren es gibt ja auch handwerksberufe wo man erstmal einieges plannen muß bevor der handwerker herauskomt zb heizungsbau damit alle materialien da sind und wie und wo sie derzeit am besten eingesetz werden können.Umschulung vom amt gibt es entweder nur aus gesundheitlichen gründen oder wen man lange arbeitslos ist.

Eine Umschulung wirst Du nicht bezahlt bekommen, wenn keine gesundheitlichen Gründe vorhanden sind. Du kannst kaufmönnische Kurse besuchen, den Betriebswirt machen oder schauen, dass Du eine kaufmännisch Ausbildung machen kannst.

was möchtest du nur als hilfskraft arbeiten?

das geht immer nur was verdienst du dann?

bürokaufleute gibt es viele die suchen?

Naja, auch als gelernte Bürokauffrau verdient man nicht viel mehr als wenn man Hilfskraft ist...

Es sind doch viele Leute nicht mehr in der Branche in der sie was erlernt haben.

0

Was möchtest Du wissen?