Umschulung BG Sozialversicherung?

3 Antworten

Wenn du arbeitslos wirst, gibts Hartz-IV. Für private Unfälle interessiert sich die BG nicht, das Risiko muss man privat absichern, ebenso das der Berufsunfähigkeit.

Hallo,

hier gelten für alle Entgeltersatzleistungen, z.B. Krankengeld, Verletztengeld, Arbeitslosengeld (fast) die gleichen Regelungen.

Bei einer Umschulung durch die BG erhält man in der Regel Übergangsgeld. Zuätzlich zahlt die BG Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung.

Ob Rentenversicherungsbeiträge gezahlt werden, hängt dabvon ab, was in den letzten 12 Monaten vor Beginn des Übergangsgeldes mit der Rentenversicherung war: freuwillige Beitträge? Pflichtbeiträge? Keine Beiträge? U.U. ist wichtig was zuletzt in den letzten 12 Monaten. -> SGB VI

Für die Arbeitslosenversicherung betrachtet man den letzten Monat vor Beginn des Übergangsgeldes. -> SGB III

Gruß

RHW

wenn du noch keine rentenanwartschaft hast, dann kriegste wohl eher keine rente.........

Wieviel zahlt der Arbeitgeber in die Versicherungen?

Wieviel Prozent zahlt der Arbeitgeber in...

...Krankenversicherung ...Unfallversicherung ...Rentenversicherung ...Arbeitslosenversicherung ...Pflegeversicherung

...zur Frage

Hallo, ist das in Ordnung das die Krankenkasse keine Beiträge für Rentenversicherung ,Arbeitslosenversicherung, Pflegeversicherung aus dem Krankengeld zahlt?

Hallo, ist das in Ordnung das die Krankenkasse keine Beiträge für Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Pflegeversicherung aus dem Krankengeld zahlt? Dankeschön an Alle die so schnellen Antworten ;)

...zur Frage

Abzüge des Bruttolohns - Wer zahlt was und wie viel?

Hallo Leute,

vom Bruttolohn werden ja abgezogen:

Steuern:

-Lohnsteuer -Kirchensteuer (nur als Kirchenangehöriger) -Solidaritätszuschlag

Versicherungen:

-Krankenversicherung -Pflegeversicherung -Arbeitslosenversicherung -Unfallversicherung -Rentenversicherung

Wer zahlt jetzt wovon wie viel Prozent? Z.B.: Arbeitgeber zahlt die komplette Unfallversicherung aber wie viel ist das?

Habe ich noch irgendwelche Abzüge vergessen?

Danke für die Hilfe

...zur Frage

Wer zahlt die Beitragssätze zur Sozialversicherung?

wer zahlt die Beitragssätze zur Sozialversicherung? Ich hab da mal irgendetwas mit AG und AN Anteil gehört... Wir haben ja, die Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Unfallversicherung, Rentenversicherung, und Arbeitslosenversicherung...

muss ich die alle selber zahlen oder hilft auch der AG? Wenn ja, bei allen Versicherungen oder nur bei bestimmten Versicherungen?

...zur Frage

Unterschied Midijob und Werkstudent im Bezug auf die Krankenversicherung?

Hallo ich hab da mal eine Frage zu den Sozialversicherungsabgaben eines Studenten. Wenn man über 450€/Monat verdient, also nehmen wir mal an 500€/Monat, hat man ja die Wahl, sich als regulärer Arbeitnehmer versichern zu lassen, oder als Werkstudent mit Vorteilen in der Sozialversicherung. Als regulärer Arbeitnehmer zahle ich normalerweise ca. 8,4%Krankenversicherung, 1,2% Pflegeversicherung, 1,5% Arbeitslosenversicherung und 5% Rentenversicherung. Als Werkstudent muss ich keine Arbeitslosenversicherung zahlen, die Rentenversicherung bleibt bei 5% und für die Kranken- und Pflegeversicherung zahle ich studentische Fixbeiträge in Höhe von 90€. Zusammengefasst: Regulärer Arbeitnehmer (Midijob): ca. 16% (= 80€) Werkstudent: ca. 5% + 90€

Wieso gibt es dann überhaupt die studentische Versicherung, wenn ich als regulärer Arbeitnehmer billiger komme?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Wieviel % muss man Zahlen

Wieviel % seines Entgeldes muss man Zahlen bei der:

Krankenversicherung Unfallversicherung Rentenversicherung Arbeitslosenversicherung Pfelgeversicherung

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?