Umschulung aus Sozialbereich?

1 Antwort

Ich kann dazu jetzt wirklich nicht viel sagen, was soll den dieser ominöser Sozialbereich sein ? Bist du Erzieher, Krankenpfleger, Soziologe...

Bisschen mehr Info... wäre nicht schlecht.

Weiterbildungsprämie bei erfolgreicher Umschulung?

Hallo,

hat jemand genau Infos oder persönliche Erfahrungen mit dieser Weiterbildungsprämie?

Habe September 2016 eine Umschulung angefangen die im Januar 2018 erfolgreich enden wird. Dauer 16 Monate. Erlernter Beruf dauert in der normalen Ausbildung 2 Jahre.

"Wenn Sie nach dem 1.8.2016 mit einer Weiterbildung beginnen, die zu einem Abschluss in einem Ausbildungsberuf mit einer festgelegten Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren führt, können Sie Weiterbildungsprämien erhalten."

Das versteh ich so das man eine Umschulung machen muss mit einem Abschluss (IHK) in einem Beruf der in der normalen Ausbildung mindestens 2 Jahre dauern würde. Dauer der Umschulung an sich wird nirgendwo erwähnt.

Jetzt meinte meine Dame vom Amt aber das die Umschulung mindestens 2 Jahre gehen muss und der Beruf mindestens 3 Jahre normale Ausbildungszeit haben muss, das stimmt doch so gar nicht laut Text, oder?

Als ich ihr dann sagte das seit Anfang des Jahres sogar Leute die nur Vorbereitungskurse auf die Prüfung machen (6-8 Monate Dauer) Anspruch auf diese Prämie haben hatte sie keine Antwort. Und auch auf den Hinweiß das es ja durchaus Umschulungen zu Berufen gibt die zwar 3 Jahre normal gehen aber die Umschulung nur 20 Monate also keine 2 Jahre dauert, kam nur die Antwort "vielleicht gibt es da ja extra Regelungen".

Ich will hier keine Grundsatzdiskussion über Sinn und Zweck dieser Prämie starten, aber wenn man das schon anbietet nehme ich das auch gerne in Anspruch. Nur scheinbar weiß kein Mensch wie das jetzt genau gehandhabt wird.

Würde mich freuen wenn da jemand persönliche Erfahrungen hat, oder einfach nur weiß wie genau das jetzt gemeint ist. Aus dem Gesetzestext werde ich nämlich nicht schlau.

Danke

...zur Frage

Ausbildungswechsel bzw. Umschulung

Hallo,

ich mache gerade eine Ausbildung zur Speditionskauffrau. Eigentlich würde ich gerne was mit Gestaltung machen. Aber nicht unbedingt sowas wie Design sondern etwas ähnliches in die Richtung. Was für Möglichkeiten habe ich?

Danke schon im vorraus :)

...zur Frage

Umschulung abbrechen? Wer kann mir einen Rat geben?!

Hallo alle zusammen :-),

seit dem 01.09.2012 mache ich eine Umschulung zur Kauffrau im Gesundheitswesen, da ich als Altenpflegerin nicht mehr abreiten kann/darf laut meines Kardiologens. Wir der verdammte Zufall es nun wollte,wurde ich am 07.12. krank und bin bis Ende Mai seitdem krank geschrieben. Ich habe die Möglichkeit ALLES nachzuholen,auch die Klausuren,um in das letzte Schuljahr zu kommen,was ich für utopisch halte,denn 6 Monate so nachzuholen,dass ich einen guten Abschluss schaffe,traue ich mir nicht zu,da ich an mich sehr hohe Ansprüche habe. Ich habe in der Zeit viel Zeit zum Nachdenken gehabt und gemerkt,dass diese Umschulung nicht zu mir passt. Als mir diese Maßnahme angeboten wurde,musste ich mich binnen 2 Tagen für die Richtung der Umschulung entscheiden. Leider hat mir auch keiner gesagt,dass auch Weiterbildungen finanziert werden, sonst hätte ich mich dafür entschieden. Wundmanagement oder Pflegeberatung.... Wie auch immer,nun frage ich micht: 1) würde ich eine andere Umschulung,bzw. Weiterbildung bekommen? Also eine ganz andere Richtung? Ich kann die jetzige ja eig knicken... 2) was würde sein,wenn ich wegen eines guten Jobs die Umschulung abbrechen würde. Ich habe ein Jobangebot als exam Pflegefachkraft aber nur für Dokumentationen, also KEINE Pflege mehr,kein schweres Heben etc...

Um Antworten wäre ich dankbar!!!!

...zur Frage

Deflationspolitik von Brüning?

Der damalige Reichskanzler Brüning betrieb eine sogenannte Deflationspolitik, die zu massiven Kürzungen im Sozialbereich und zu Steuersenkungen der Unternehmen führte. Diese Politik, so behauptet er später in der Bundesrepublik, hätte langfristig die Krise überwunden. Wäre dies eine realistische Option gewesen?

Ich brauche speziell zu dieser Frage eine Antwort, ist sehr Wichtig, würde mich echt freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könnt :)

...zur Frage

Umschulung Automobilkaufmann?

Hallo, ich bin 20 Jahre alt und werde bald meine Ausbildung zum Mechatroniker abschließen. Im Verlauf der Ausbildung habe ich gemerkt das der Job nicht zu mir passt und ich keine Lust habe diesen mein Leben lang nachzugehen. Da ich mich sehr für Autos interessiere möchte ich mich über eine eventuelle Umschulung informieren doch ich finde nichts gescheites im Internet. Daher meine Frage: ist es möglich eine Umschulung oder evtl. eine verkürzte Ausbildung als Automobilkaufmann zu machen? Ich weiß das ist eine ganz andere Richtung aber ich denke dass passt besser zu mir.
Ich mag zwar das technische aber habe dennoch keine Lust dies mein Leben lang zu machen.

Vielen Dank schonmal für die Antworten

...zur Frage

Staatliche Förderung für berufsfremde Umschulung?

Kennt sich jemand aus mit Förderungen bei Umschulungen? Ich frage nicht für mich persönlich, sondern für jemanden,die im öffentlichen Dienst als Krankenschwester (41 Jahre alt)arbeitet, alleinerziehend mit zwei Jugendlichen, nun aber eine berufsfremde Umschulung oder Weiterbildung machen möchte. Kaufmännischer Schulabschluss ist vorhanden. Wäre toll, wenn ihr Ideen hättet. Gruss Patches

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?