Umschulung als was?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

mach doch mal den Berufsintressenstest auf der Homepage der Arbeitsagentur. Ist zwar für Erstazubis aber der könnte dir erste Hinweise geben. Danach schau doch mal ins Berufe Net der Agentur. Dort erhälst du auch Hinweise, welche Belastungen in den Berufen auftreten. Danach hast du sicherlich eine klarere Vorstellung von dem, was du machen könntest. Ausserdem hat die Rentenversicherung die Möglichkeit, mit dir eine sog. "Berufsfindung bzw. Reha-Assessment" zu machen. Dort werden die verschiedensten Berufsgruppen vorgestellt und auch deine Eignung getestet. Danach solltest du eigentlich wissen, was du machen willst und nach dem Assessment kommt auch die RV nicht um eine Zahlung herum.

auf jeden Fall nicht als Erzieherin, weil da muss man immer Kinder rauf und runter tragen und das geht auf Dauer richtig auf den Rücken.

Erkundige Dich doch erstmal, was in Deinem Fall überhaupt genehmigt bzw. finanziert wird. So groß ist die Auswahl bei Deinen Einschränkungen bestimmt nicht...

es stehen 248 Berufe zur Auswahl

0
@supergirl2271

Ahja... Und woher sollen wir wissen, welche das sind? Ich würde spontan Pilotin vorschlagen...

0

Können Bein Schmerzen eine Folge einer LWS-Prellung sein?

Am 15.08 hatte ich einen Reitunfall mit unter anderem einer LWS-Prellung als Folge. Ich wurde (leider stark verspätet) othopädisch behandelt. Die Haut am unteren Rücken ist seit dem vollkommen taub. Ich hatte in letzter Zeit kaum schmerzen. Heute 18.10 hatte ich plötzlich starke Schmerzen im rechten Bein. Dazu ist zu sagen dass ich damals nur auf die rechte Seite gefallen bin. Die Schmerzen erinnern mich an die Schmerzen die ich immer habe wenn ein Körperteil eingeschlafen ist und langsam wieder "aufwacht". Bewegen kann ich das Bein normal. Es ist auch nicht taub. Besteht ein Zusammenhang zwischen Bein und LWS? Wenn nicht, was könnte es sein?

...zur Frage

Schmerzen seit Jahren in HWs Lws, jetzt noch Golfarme. Mrt an allen Bereic hen möglich?

Ich möcht nur wissen ob man hintereinander an verschiedenen Tagen an diesen Regionen Mrts machen lassen kann und ob das die Kasse genehmigt. Ich kann nicht mehr vor Schmerzen und möchte mich wenn nicht anders mehr möglich operieren lassen. Habe schon Krankengymnastik und vieles bekommen. Ich habe seit Jahren Schwindel, unsicheres gehen, Schmerzen täglich ohne Ende cronisch in Hws , Lws, Golfarme und schmerzen in den Hüften beim Liegen , laufen. - Weis das das alles ausstrahlt von den andern hauptübeltätern. Möchte jetzt alles angehen und zwar anständig.

...zur Frage

Beschwerden in der Schulter mit Ausstrahlung im Arm beidseitig was ist das?

Hallo

Leide seid September an einen plötzlich auftretenden Schulterschmerz beidseitig mit ziehen in den Armen. Ich habe MRT Schulter, LWS und HWS gemacht ohne Befund. Weiter KG und eine Neurologische Abklärung ohne Ergebnis. Ich bitte um Hilfe???

...zur Frage

Gdb von 30 Gerechtfertigt?

GdB von 30 gerechtfertigt?Ich habe folgende Beeinträchtigung:Hüft Tep rechts bei beidseitiger Hüftgelenksarthrose,Funktionstörung der Wirbelsäule,periphere Nervenstörung(Bandscheibenprothese HWS,Facettgelenksarthrose LWS,Doppelten Bandscheiben Vorfall LWS,Strecken über 1km Schmerzen,linkes Bein ab Knie abwärts Taub,linker Arm kribbelt und 3 Finger Taub und krampfen,morgens Schmerzen beim Aufstehen,bin jetzt 39 Jahre alt und kann meinen Beruf als Industriemechaniker den ich seit 22 Jahre mache nicht mehr ausüben über eine Antwort oder Einschätzung des Gdb würde ich mich sehr freuen!

...zur Frage

Neue Erstbescheinigung fuer Krankengeld?

Ich bin seit seit Aug 2015 wegen Erkrankung Hws krank geschrieben und beziehe Krankengeld. Ich wurde waehrend meiner Erkrankung gekuendigt. Nun ist das mit der hws nach einer op soweit zu ertragen und das Krankengeld laeuft Ende Februar aus. Jetzt habe ich starke schmerzen in der Lws muss sehr starke Medikamente nehmen .Nun will mein Arzt mich aufgrund der lws krank schreiben. Bekomm ich dann eine neue Erstbescheinigung mit der Diagnose fuer die LWS und laeuft damit das Krankengeld weiter bzw laeuft es neu an wegen neuer Erkrankung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?