Umschuldung - Möglichkeiten & Erfahrungen

5 Antworten

Du hast nur die Möglichkeit, bei seriösen Banken selbst anzufragen - eine nach der anderen. Wenn man Dir dort keinen Kredit zu guten Konditionen geben will - frag doch noch mal bei Deiner Hausbank nach. Sonst laß lieber die alten Sachen noch ein wenig weiterlaufen (ja, ich weiß, die Zinsen waren noch nie so günstig wie jetzt), und probiere es in einem halben Jahr noch mal, wenn sich Deine Geschäftsbeziehungen stabilisiert haben.

Kreditvermittler wollen nur selbst mitverdienen. Da findest Du kein gutes Angebot.

die Chancen, das meine Hausbank mir ein "neues" Angebot mit (für mich) besseren Konditionen unterbreitet ist relativ gering, da denen dann Zinsertäge verloren gehen... und bei der Bank wo ich mein neues Konto eingerichtet hab heisst es das Konto muss erstma einige Zeit laufen, bevor sowas in Angriff genommen werden kann... blöde Situation

0
@serendipidy

Das ist doch nichts Neues! Was erwartest du denn? Das sie dich mit Geld überschütten, obwohl sie dich gar nicht kennen??

0
@migrowe

Nunja, ich erwarte das eine Bank ein für sich und mich ideales Ergebnis erarbeitet. Momentan ist das nicht der Fall.

0

Die Bank wird nicht umhin kommen, Dir die Konditonen anzubieten, die sie auch nach außen hin allgemein anbietet. Andere Konditionen wird man bei einer Umschuldung nicht anbieten dürfen! So etwas verstößt gegen die Preisangabeverordnung (Angabe des z.Z. gültigen Darlehenszinses). Die Umschuldung als solche liegt allerdings im Ermessen der Bank. Zwingen kann man die nicht!

Hast du schon mal darüber nachgedacht, die Umschuldung über ein zinsgünstiges Darlehen bei einer Direktbank selbst in die Hand zu nehmen?

Wie anjanni schon erwähnt, sind die Ratenkredit Angebote zzt nicht unbedingt schlecht. Vorraussetzung sind natürlich regelmäßiges Einkommen und es dürfen keine negativen Schufaeinträge vorliegen. Mit der Darlehenssumme kannst du dein Konto ausgleichen und bei frischen Vorraussetzungen zu einer anderen Bank wechseln. Weitere Infos gibt es z.b. hier: http://www.umschuldung.net

Lohnen sich die neuen KfW Konditionen?

Hallo,

ab dem 01.04.2016 kommen neue KfW-Konditionen. Es gibt dann 100000€ (aktueller Zinssatz 0,75 %).

KfW 55 5 % Tilgungszuschuss (5000€) sowie eingesparte Zinsen und Heizkosten sind nach meiner Rechnung ca. 11000/12000 € die ich nach 10 Jahren im Vergleich zu meinem Kredit bei der Hausbank spären würde.

KfW 40 10% (10000€) mit Zinsen und Heizkosten ca. 20000 € Ersparnis.

KfW 40+ welches mehr Energie erzeugt als verbraucht (15000€) mit Zinsen und Heizkosten ca. 25000 € Ersparnis. Hier kommt dann aber auch noch die Ersparnis beim Strom hinzu.

Zu den Eckdaten kann ich sagen das wir im Moment etwas über dem KfW 70 Standard liegen. Eine Lüftungsanlage und Erdwärme sind definitiv eingeplant.

Hat jemand Erfahrung mit den Mehrkosten für die Modelle? Leider schwankt es im Internet von 0€ (aufgrund der Zuschüsse) bis 50000 €.

Mein Standpunkt ist umweltfreundlich jedoch nicht zu jedem Preis. Also es wäre auch in Ordnung wenn sich die Investition erst nach 25/30 Jahren rechnet. Wenn ich dann ein besseres Gewissen habe würde mir das reichen:).

Vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Neue Wohnung - Welcher Anbieter für Wlan?

Und zwar brauch ich Wlan für Zuhause also ohne Festnetz oder Anrufflat. Halt nur Wlan (inkl.Router)

Sollte günstig und nicht von der Geschwindigkeit her langsam sein. Würde es gerne Online buchen. Wo kann ich es machen welcher Anbieter empfehlenswert?

...zur Frage

Erfahrungen mit Dispo und Kredit Umschuldung?

Und mal wieder habe ich eine Frage...

Ich weiß, man soll nicht über seine Finanzen sprechen. Das könnte Leute verführen an die Konto Daten zu kommen.

Liebe "gutefrage" Nutzer... Ich kann euch sagen: es würde euch nichts nutzen. Außer ihr wollt mir mein Konto auffrischen Haha.

Vorab Fakten: Positiv -Unbefristeter Arbeitsvertrag -Netto Einkommen knapp 1600€ -kein Schufa Eintrag.

Negativ: -Dispo zwischen 900€ und 1200€ im Minus -noch laufender Kredit (Letzte Zahlung würde am 15.7.16 sein. Restbetrag gerundet derzeit bei 575€) Sprich monatliche Rate von 145€

Ich möchte meinen Kredit+den Dispo auf eine Fremdbank Umschulden und somit auch dort hin wechseln.

Aufgrund meines Kontos und Rückbuchungen, die teilweise entstanden sind, da mein Gehalt erst Mitte des Monats gezahlt wird stand mein Konto nicht gerade gut im Scoring. Jetzt ist es aber mittlerweile so, dass ich im Scoring wieder besser gestuft wurde.

Somit war meine frage eines Weiteren Kredites zur Umschuldung.

Mein Bankberater sagt aber schlichtweg: Nein wir können nichts machen.

Eine Vernünftige Antwort hat er mir allerdings nicht gegeben.

Vor allem, weil ich es nicht Nachvollziehen kann. Gut. Als ich meinen Derzeitigen Kredit bekommen habe war - mein Dispo nur zum Monatsanfang durch frühe abBuchungen belastet. Allerdings hatte ich da noch keinen Festvertrag!

Also habe ich miCh bei einer Fremdbank informiert und auch alles Offen gelegt.

Daraufhin sagte er, dass es doch recht gut aussieht. Fragte aber, wie ich denn meine Ausgaben Minimieren möchte. Habe ihm auch dort alles erzählt. Dass ein Wohnungswechsel mit günstigeren Miete stattgefunden hat. Wechsel des Stomanbieters.. etc.

Er Packte alle Unterlagen zusammen und sagte, dass bei meiner Hausbank erst einmal nach meiner Bonität gefragt wird. Und Schufa Auskunft

Lange Rede kurzer Sinn: Ich mache mir trotzdem Gedanken über die Bewilligung, wenn meine Hausbank schon nein sagt. Wobei der Herr aus der Fremdbank das nicht nachvollziehen kann. (Habe eine Aktuelle Schufa Auskunft mit gebracht) und mein Konto offen gelegt.

Ebenfalls habe ich mich bei der Zentrale meiner Bank informiert, welche Möglichkeiten ich hätte mit meinem Scoring. Nach allem durch gehen wurde mir dort auch gesagt, dass ich eine Umschuldung machen kann auf einen neuen Kredit.

Aber warum spielt mein Bankberater nicht mit? rofel

Natürlich lese ich einiges im Internet, wann ein Kredit nicht genehmigt wird.

Dort geht es sich aber um Summen von 10.000€ und mehr genau so einem noch höheren Dispo...

Ich spreche bei mir von einem Minimal Kredit Haha..

Hat jemand so eine ähnliche Erfahrung gemacht? Bankberater quer gestellt. Fremdbank aber nicht? Wurde der Kredit genehmigt? Oder nicht genehmigt.. Aus welchem Grund dann??

Ich bedanke mich für tolle Antworten

Liebe grüße

...zur Frage

credit.net Erfahrungen oder Bawag PSK?

Hey an alle,

Meine Frage an euch ist hat jemand schon mal Erfahrung gesammelt mit Credit.net?? Wäre sehr interessiert an einer Umschuldung da wir bei unserer Hausbank Raiffeisen leider nicht wirklich gute Konditionen haben was ich da zu dieser Seite im Vergleich um einiges weniger von der ausgerechneten Summe ausfällt. Bin jetzt sehr skeptisch da es hier um 190.000€ (Hauskauf) Summe geht. Online schaute ich weiter und entdeckte die Bawag PSK auch mit besseren Konditionen hat wer schon mal mit dieser Bank Erfahrung gemacht (mit so einer Kreditsumme) haben auch für nächste Woche mal einen Beratungstermin vereinbart. Bitte nur schreiben wenn wer wirklich Erfahrungen auch damit gemacht hat

DANKE EUCH!!!!

...zur Frage

Seriöse Umschuldung bei schlechter SchuFa?

Durch zahlreiche Umstände und einer Verkettung unglücklicher Ereignisse in den letzten 2 Jahren haben sich meine Finanzen erheblich verschlechtert und damit auch die Bonität. Nicht zuletzt durch mehrere Umzüge (Hannover - Oberstdorf - Freiburg - Freiburg) ist mein SchuFa Score deutlich schlechter geworden. Ich würde gerne den ganzen Kram in EINEN Kredit packen und eine monatliche Rate dafür bezahlen. Wir reden über einen knappen 5stelligen Betrag. Darin enthalten ist ein Auxmoney Kredit, der mit 17,irgendwas sehr teuer ist

Das was ich an Angeboten und Anbieter gefunden habe, bringt mir aber nur erhebliche Bauchschmerzen. Alles was im Kreditvermittlungsgespräch Rang und Namen hat, meldet sich mittlerweile (zum großteil unaufgefordert)

Hausbank und die bekannten Angebote für Konsumerkredite von Targobank Postbank & Co. kann ich vergessen.

Hat jemand eine Idee oder positive Erfahrungen gemacht in der gleichen Situation? Eventuell hilft der neue Arbeitsvertrag ab 01.07. mit verbessertem Einkommen.

...zur Frage

+500 Kann fast keine Aktien kaufen?

Hey zsm. Mein Problem ist folgendes: Habe die 30 Gratisguthaben bekommen und konnte auch 1 Aktie kaufen. Nun, jedesmal wenn ich eine Aktie kaufen will, welche mir gefällt und nicht zu teuer ist, kommt die Meldung: Bestätigung

Das auf Ihrem Konto verfügbare Guthaben reicht nicht für die Margen- und Handelsspannen-Anforderungen aus, um die Position zu eröffnen. Möchten Sie eine neue Einzahlung vornehmen?

ich habe aber das Geld dazu diese zu kaufen.

Bin neu in diesem Gebiet. Kann mir jemand sagen was das zu bedeuten hat und ggf. einen Rat weiss wie ich jz andere Aktien kaufen kann.

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?