Umschreibungsspiel für Senioren, wer oder was könnte das sein? wie mach ich das spiel spannend?

2 Antworten

Mir kommt als Erstes in den Sinn, dass du etwas mit Musik machen könntest. Musik, die diese Senioren aus ihrer Zeit kennen müssten.

Umgesetzt könntest du Musikstücke spielen und zum Mitsingen oder Vervollständigen einzelner Textzeilen (Refrain) auffordern.

Alles Gute für deine Prüfung!

Wenn es deine Idee ist und du es super findest, mach es!

Es geht darum, wie du alte Leute beschäftigen willst, damit sie Unterhaltung haben.

Die Prüfer werden schon wissen, dass du es für alte Leute machst und nicht für sie.

Wer seine Ideen offenbart, wird belohnt.

Nur Mut

Wer zahlt verursachten Schaden im Seniorenheim?

Ich bin gesetzlicher Vormund eines Bewohners, der im Seniorenheim lebt. Er ist stark an Demenz erkrankt und hat deswegen auch Pflegestufe 3 und einen Behinderungsgrad von 100 Prozent. Er ist allerdings sehr mobil und wandert somit auch viel durchs Heim und die Zimmer. Nun hat er ein Eigentum eines Mitbewohners beschädigt indem er es hinuntergeworfen hat. Die Frage ist, wer zahlt dafür?

Der Bewohner ist Selbstzahler, d.h. er bekommt keine staatliche Unterstüzung, falls dies etwas zu dem Fall beiträgt. Das Heim hat mir nun die Rechnung für das kaputt gegangene Teil geschickt und gefragt ob eine Haftpflichtversicherung beim Bewohner vorhanden ist.

Es ist jetzt kein Problem dies einmalig zu zaheln, mich würde nur interessieren wie dies grundsätzlich geregelt ist. Ich meine, aufgrund der starken Demenzerkrankung ist ja anzunehmen, dass sowas immer wieder einmal vorkommen kann. Nicht umsonst hat er Pflegestufe 3. Doch das würde doch keine Haftpflichtversicherung regelmäßig decken, bzw könnten die erhöhten Beiträge ja sonst garnicht mehr bezahlt werden.

Ich habe auch im Heim gefragt ob die Bewohner nicht von Haus aus durch die Einrichtung versichert sind. Dies wurde allerdings verneint. Um Erfahrungen oder Informationen wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Ständiges Knacksen - Anzeichen Osteoporose (vor allem Frage an Osteoporose-Erkrankte, Medizinstudenten, Orthopäden, evtl. Krankenschwestern)?

Der Arzt meinte neulich, ich brauche mich mit meinen Alter 25+ nicht wegen Osteoporose verrückt zumachen. Erst mit 80, sollte ich mir darüber Gedanken machen.

Nun ist es aber so, dass ich das PCO-Syndrom habe und auch an einen starken Haarwuchs leide.Daraus lässt sich schließen, dass ich stärker gefährdet bin.

Aber ich nehme auch seit 2013 Pantoprazol in unterschiedlicher Dosis und manchmal mit Unterbrechungen.

So und jetzt komme ich zum eigentlichen Punkt:

Das es vielleicht mal knackst, kann ja normal sein, aber bei mir knackst es täglich, manchmal öfters am Tag, ob im Schulter, in den beiden kranken Knie, in den Sprunggelenken, in den Hüften, in den Armen - einfach überall.

Ernsthafte Gedanken mache ich mir, weil ich das nicht kenne und nicht in den Ausmaßen. Ist das ein Vorbote von Osteoporose? Vielleicht kann mir ein Osteoporose-Erkrankte sagen, ob sie das durch solche Anzeichen bemerkt hat oder einer der Beginn dieser Krankheit bewiesen mitmacht???

...zur Frage

Knifflige Rätsel, und hoffentlich spannende Lösungen

Hay

War von Freitag bis heute auf meiner letzten Juleicaausbildung, und unsere Betreuer haben mit denen die Lust hatten abens, viele Denk,- und Rätselspiele gespielt.

Unter anderem " Chinesische Zahlen. Da hat ein Betreuer ( Und dann auch Teilnehmer die es erraten haben ), jeweils 4 Bierdeckel auf dem Tisch gelegt, was Zahlen sein sollten. Und das wäre auch sehr einfach zu lösen....leider bin ich und auch andere Teilnnehmer auf dieses, aber auch auf andere Rätsel nicht ddrauf gekommen.

Ein Pferd *klackklack*, eine Schlange *zischzisch* wohin gehen sie? 
Da sollte man einfach aus diesem Satz herrausfinden, wo die beiden hingehen....

Dann hatten wir noch ein Spiel, wo wir eine Flasche hatten und einer sie seinen Sitznachbarn weiter gibt und er muss zum Beispiel sagen " Die Flasche ist nun zu", und gibt sie seinen Nachbarn weiter. Manchmal kann es auch sein das sie Flasche bildlich ohne Deckel auf war, aber wegen dem Rätsel zu. Man muss hier bei erraten, wann die Flasche auf und wann sie zu ist.

Und das letzte war, das einer anfängt ein Denkmal aus Müllresten ( Was man halt hat ) zu bauen, und dann sagt wen er sein Denkmal von den Mitspielern witdmet. Danach müssen die Teilnehmer von selber drauf kommen, wann und wieso " Das Denkmal" von dieses Teilnehmer ist.

Ich hoffe ihr habt diese Spiele verstanden, und das ein Paar von euch mir wohl auch die Lösungen sagen können.Annika

...zur Frage

Strafen für ein Hochzeitsspiel gesucht

Auf der morgigen Hochzeit müssen wir, als Sportverein des Bräutigams, natürlich auch ein Spiel auf seiner Hochzeit machen. Das Spiel steht schon fest : wir teilen Zettel aus, auf denen Sachen stehen wie : "Alle die in der Damenmannschaft gespielt haben" oder auch etwas allgemeineres wie "Alle die rote Sachen anhaben". Das Spiel ist an sich wirklich lustig, da wenn Nummer 1 auf dem Zettel dran ist, alle aufstehen auf die die Nummer zutrifft. Das Brautpaar muss dann rausfinden, was diese Gruppe gemeinsam hat.

Jetzt zu meiner Frage: Wenn sie es nicht erraten, müssen sie eine Strafe machen. Aber leider fallen uns nicht wirklich viele Strafen ein, deswegen meine Frage an euch: Wisst ihr gute Strafen ? (Am Besten nichts mit Alkohol, weil an der Bar dann eh noch genug getrunken wird!:) )

...zur Frage

Ehrenamtliche Arbeit mit 14 Jahren?

Hallo , ich würde mich gerne wohltätig engagieren z.B. im Altenheim , Kinderheim oder in der Behinderten Pflege. Meine Frage ist wie stelle ich das jetzt an , also sollte ich da einfach mal persönlich hingehn oder so , und vor allem geht das schon mit 14 Jahren? danke:-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?