Umschreibung nach Versteigerung bei Gericht

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sobald die Umschreibung erfolgt ist, bist Du rechtmäßige Eigentümerin. Ab dann kannst Du sämtliche Rechte beantragen und ausüben. Über den Grundbuchauszug weißt Du das nach. Genaueres/Abwicklung kann Dir das zuständige Grundbuchamt beim Amtsgericht geben. Z.B. auch, ob für Dein Anliegen ein Notar mitwirken muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?