Umsatzsteuer Identnr. ist die nicht identisch mit der Steuernummer?

3 Antworten

Die USt-Id-Nr. ist natürlich nicht verpflichtend zu haben. Sie gilt tatsächlich für jeden, der umsatzsteuerliche Sachverhalte im Rahmen von Kauf- oder Dienstleistungsverträgen innerhalb der EU erreichen möchte. Dabei ist es im Einzelfall sogar nicht entscheidend ob Privat- oder Geschäftsfrau/-mann. Die einheitliche Steuernummer die gerade von den Finanzverwaltungen verschickt wird hat mit dieser ganzen Sache gar nichts zu tun. Ich würde allerdings bei jeder Unternehmensgründung sofort auch die USt-Id beantragen. Diese dann auf meine Rechnungen setzen, statt meiner richtigen St.-Nr. [verpflichtender Bestandteil, damit mein Kunde die Umsatzsteuer als Vorsteuer ziehen kann]. Hintergrund ist der, dass Finanzämter z.B. dem Steuerberater auch telefonisch Auskünfte über einen Steuerpflichtigen erteilen - oder auch mit dem Steuerpflichtigen sprechen. Zu leicht macht man es dem Datenklauer. Daher als Nachweis der Unternehmereigenschaft die USt-Id und das kann einem nicht so leicht passieren.

Das sind tatsächlich zwei verschiedene Nummern. Wichtiger ist die Steuernummer.

Die Umsatzsteuer Identnr. brauchst du in der Regel erst, wenn du irgendwie mit dem Ausland Geschäfte machst. Das kann aber auch schon ein Softwaredownload sein, den du steuerlich absetzen willst.

PS: Du kannst die Umsatzsteuer Identnummer beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) beantragen.

Danke! Ich habe es auch nicht gewüsst...

0

USt.-Nr. braucht jeder, der z.B. ein Gewerbe oder ein Handwerk angemeldet hat, der Rechnungen schreibt, und die (MwSt.) USt. berechnet oder verrechnen (abschreiben) will. Steuernummer ist was anderes, die hat letztendlich jeder und vor kurzem hab ich ein Brief im Briefkasten gehabt, der darauf hindeutet, daß die politische Entscheidung eine eindeutige Steuernummer an alle zu vergeben, inzwischen durchgesetzt wird.

0
@condor56

die ust-id braucht nur wer im europäischen ausland geschäfte macht...

0

Guten Abend,

also soweit ich weiß, muss die UmsatzsteuerIdentnr. Jeder führen, der ein Gewerbe hat. Aber auch Freiberufler (verschiedene Branchen) und noch andere Berufsgruppen (Nomenklatur) müssen (ich glaube seit dem Jahr 2004) diese Nummer führen und auf ihren Briefbogen - für Jedermann ersichtlich - aufnehmen.Kurzum: Alle, die Umsatz erzielen. Die Steuernummer, die jetzt gerade die Bürger erreichen, beziehen sich auf alle? anderen Steuern.

LG

Infos3

Nein, das ist nicht korrekt. Im Normalfall braucht man nur eine einfache Steuernummer vom Finanzamt. Die Umsatzsteueridentnummer beantragt man bei Bedarf, wenn man Geschäfte innerhalb der EU macht.

1

EORI Nummer ohne Steuernummer u. UmsatzsteuerID?

Guten Abend,

kann mir hier irgendjemand sagen, ob es möglich ist, eine EORI-Nummer zu beantragen, ohne in Besitz der Steuernummer bzw. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer zu sein?

Gewerbe ist bereits angemeldet, die genannten Nummern kommen jedoch erst die kommenden Wochen. Eilt aber!

Bitte NUR Antworten von Leuten mit Ahnung.

Vielen Dank

...zur Frage

Gewerbe anmeldung steuernummer frühzeitig abfragen

Hallo, ich habe ein gewerbe angemeldet (Kleingewerbe) nun bekomm ich ja eine steuernummer aber das dauert bis zu 3 wochen. kann ich die früher abfragen?

...zur Frage

Verschiedene Steuernummern für versch. Tätigkeiten?(Freiberufler)

Hallo,

hatte mich versucht zu dem Thema durchzulesen, werde aber leider nicht schlau bz.w hab es immer noch nicht verstanden. Ich bin Schauspieler und da ich mich dafür selbstständig machen musste habe ich mir eine Steuernummer vom Finanzamt geben lassen. Da ich aber noch nebenbei als Promoter arbeite habe ich dementsprechend ein Gewerbe angemeldet. Kann ich nun meine Steuernummer, die ich für die Schauspielertätigkeiten erhalten habe, auch nun für die Promoterangelegenheiten nutzen?

Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Steuernummer angeben im Shop?

Hallo,

Ich habe ein Gewerbe jedoch unter 17500€ einkommen und somit ein "Kleingewerbe".

Was sollte man im Shop angeben?

Ich habe beides: Umsatzsteuer ID Nummer und die Steuernummer.

oder ist das egal welches ich nehme?!

...zur Frage

Welche Steuernummer kommt auf die Rechnung?

Ich rechne nach der Kleinunternehmerregelung ab, bin also nicht umsatzsteuerpflichtig. Welche Steuernummer muss ich angeben für mein Gewerbe wenn ich eine Rechnung ausstelle? Es gibt (anscheinend) 3 verschiedene Steuernummern: persönliche Steuernummer (11 Ziffern), Steuernummer (13 Ziffern) und die Umsatzsteuer-ID.

...zur Frage

Was muss man bei einer Honorartätigkeit beachten?

Muss diese Tätigkeit nur dem Finanzamt gemeldet werden?Bekommt man eine Steuernummer?Wie ist das mit der Umsatzsteuer und der Versicherung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?