Umsatzsteuer auf Erstattung von Hotelkosten draufschlagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Weiterberechnung deiner Kosten ist umsatzsteuerpflichtig, das hast du schon richtig erkannt. Ein durchlaufender Posten, der nicht der USt unterliegt, liegt dann vor, wenn du Auslagen auf Rechnung eines Kunden zahlst, die du dann vom eigentl. Rechnungsempfänger zurückverlangst. Wer ist denn Rechnungsempfänger?

Bist du es, müsstest du deine Kosten zzgl. USt in deinen Rechnungen mit ausweisen bzw. bei den bisherigen Erstattungen die USt rausrechen.

Besprich die Problematik doch mal mit deinem Auftraggeber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Rechnungen brutto für netto erstattet bekommst, ist das doch ein durchlaufender Posten der für dich umsatzsteuermäßig irrelevant ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Solly123
26.03.2012, 17:57

Genau das ist mir doch nicht klar! Sollte ich dann als Beleg eine Kopie der Hotelrechnungen behalten oder reicht die Rechnung, die ich an meinen "Erstatter" stelle? Danke!

0

Was möchtest Du wissen?