Umsatzsteuer abrunden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man muss natürlich den richtigen Betrag in Rechnung stellen.

Willst Du einen graden Bruttobetrag haben musst die Umsatzsteuer dort rausrechnen, dann wird der Nettobetrag entsprechend krumm.

Mach mal und schaue wie das Finanzamt reagiert. Dann stelle eine neue Frage unter Verlinkung dieser und wir alle können mit dem Finger auf dich zeigen und "haha" rufen.

Wetten? ^^

ich würde 495,04 in Rechnung stellen

19% sind 19%.

Wenn Du runde Summen als Endbetrag brauchst, dann reduziere den Nettobetrag.

Was möchtest Du wissen?