Umsatz-/Gewinnmaximalen Preis mit Preiselastizität der Nachfrage

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Um den Gewinn auszurechnen benötigt man doch die Preis-Absatzfunktion oder nicht? Die wäre: p(x) = A - b*x mit den Angaben die Sie haben kann man A ausrechnen und b wurde in der Lösung berechnet.

Die Kostenfunktion sollte auch klar sein, wenn die Anzahl an Mitarbeitern gegeben ist. Und damit sollten Sie doch in der Lage sein die Gewinne zu berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?