Umrüstung der Heizung von Öl auf Gas. Therme springt ohne Verbrauch und niedrigster Temperaturen an?

4 Antworten

Die heutigen Gasthermen haben grundsätzlich zwei Einstellmöglichkeiten:

Comfort: da wird das Wasser in der Therme immer auf Temperatur gehalten, damit nach dem Aufdrehen des Wasserhahns auch gleich warmes Wasser kommt. Um das Wasser auf Temperatur zu halten, springt sie gelegentlich an, auch wenn kein Wasser entnommen wird.

Eco: da wird das Wasser nicht auf Temperatur gehalten sondern erst geheizt, sobald man Warmwasser entnimmt. Der Nachteil ist, dass man dann erstmal etwas laufen lassen muss, bevor warmes Wasser kommt.

Wird häufig Warmwasser entnommen, kann Comfort von Vorteil sein. Wird zwischendurch längere Zeit kein Warmwasser entnommen, ist fast immer Eco deutlich sparsamer. 

Hat unsere Therme auch gemacht, Installateur erklärte mir bei einer Wartung, es gibt eine Bereitschafts- oder Komforteinstellung für Warmwasser. Bei unserer Temperaturregler für Warmwasser auf voll und dann zurück auf gewünschte Temperatur. Deaktivieren umgekehrt, erst auf 0 und dann auf gewünschte Temperatur. Möglicherweise ist das bei der ähnlich. Schau in die Anleitung ob etwas dazu drin steht

Ich kann mir auch vorstellen, dass es daran liegt.

An unserer Therme gibt es neben den Temperatur-Stufen für Warmwasser auch eine eco-Einstellung (markiert durch ein kleines e). Dann wird kein warmes Wasser vorgehalten. Erst, wenn man das warme Wasser am Wasserhahn aufdreht, fängt die Therme an zu heizen. Dann wird glaube ich auch ein kleiner Vorrat geheizt. Aber das warme Wasser wird nicht den ganzen Tag abrufbereit gehalten und muss somit ständig nachgeheizt werden.

0

erklärt wurde zur Handhabung überhaupt nix, Daten/Uhrzeiten und gewünschte Temperaturen habe ich selbst einstellen müssen. Auch eine Anleitung liegt mir nicht vor. Muss ich dann mal anfordern. 

0

wenn die heizung nicht laufen würde, so hättest auch kein Heisswasser - dafür läuft das ständig - sogar mit Vorrangschaltung

auch bei der alten Heizung ist die Heißwasserbereitung gelaufen


Sind Elektroheizungen sparsamer als Öl oder Gas?

Hallo,

kennt sich jemand mit Elektroheizungen aus?Wie sind die Anschaffungskosten im Gegensatz zu Öl,Gas oder Pelletheizungen und wie ist der Verbrauch der neueren Modelle? Macht es Sinn für ein ganzes Haus auf Elektroheizung umzustellen? Danke für die Antworten.

Gruß

...zur Frage

Verbrauch Heizung / Kosten und Verbrauch?

Kann mir jemand sagen ob der Verbrauch von 2192 für eine Person hoch ist? Das Haus ist vom Jahr 1960 und nicht gedämmt. Welche Einheit wird auf der Heizung verwendet und kann mir jemand sagen was das in etwa kostet mache mir etwas sorgen über den Verbrauch. Wird die Heizung mit Gas beheizt? Sorry aber ich kenne mich Heizung nicht aus... Wäre euch sehr dankbar für einpaar Informationen. Danke.

...zur Frage

Wärmequellen des Hauses

Welche Form der Heizung in einem Haus ist die beste und warum? -Öl Gas Nachtstrom?

...zur Frage

Instandhaltung/Instandsetzung einer Gas-Etagenheizung?

Guten Tag,

heute wird meine Gas-Etagenheizung gewartet. Ich weiß das ich die Wartungskosten zahlen muss, aber wenn etwas ausgetauscht bzw. repariert werden muss der Vermieter zahlen. Nun steht in meinem Mietvertrag aber das der Mieter für die Kosten der Instandhaltung/Instandsetzung verantwortlich ist. Instandsetzung heißt ja Reparatur. Muss ich also für die Reparatur einer Therme zahlen die nicht einmal mir gehört? Falls ja, ist das eine Unverschämtheit. Ich weiß jetzt kann man sagen wieso bist du dann da eingezogen bzw. wieso unterschrieben... Findet mal als Student eine Wohnung, vorallem bei so hoher Nachfrage.... Info: mein Vormieter hat die Etagen Heizung nie warten lassen. Bin Dezember 2017 erst eingezogen. Er wohnte 4,5 Jahre in der Wohnung. Danke vorab!

...zur Frage

Wieso springt die Therme von Vaillant nicht an?

Hallo Leute!

Meine Therme versucht zwar zum Zünden, springt aber nicht an. Der Druck passt, Sauerstoff ist auch genug im Raum und das Gas funktioniert auch.

Kann mir bitte jemand weiterhelfen!

...zur Frage

Lohnt Umrüstung Ölfußbodenheizung auf Gas?

Hallo,

wir haben in Asturien ein 9 Jahre altes Haus gekauft mit Fußbodenheizung per Öl.

Würde sich ein Umbau auf Gas (mit Tank, kein Erdgasanschluss vorhanden) finanziell lohnen?

Wir wohnen erst ab Mai in dem Haus, wissen als noch nicht aus eigener Erfahrung, wie teuer uns das Heizen im Haus kommt, der Öltank fasst wohl 1000 Liter, damit kommt man laut Vorbesitzer gut 1 Jahr aus. Aber keine Ahnung, ob die im Winter mit dicken Decken rumlaufen oder gut heizen. Richtig kalt wird es da an der Küste eigentlich nie, maximal ein paar Tage 1-2 Grad, aber ansonsten gemäßigt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?