Umrechnung von KW (Kilowatt) in m (Masse)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Kilogramm Diesel hat einen Heizwert von 42,5 MJ/kg. Ich würde die benötigte Dieselmenge ohne weitere Angaben einfach über den Heizwert nach P = H_i * m * eta berechnen. H_i der Heizwert, m der Massenstrom und eta der Wirkungsgrad des Aggregats. Die Formel nach dem Massenstrom umstellen und du weißt, wieviel Kilogramm pro Sekunde verbraucht werden. Das nun noch auf 30 Minuten hochrechnen.

Du kennst doch die Leistung des Generators. Also Joule pro Sekunde. Jetzt musst du nur suchen wie viel Energie in Diesel gespeichert ist und dann die Menge ausrechnen, die verbraten wird

Kommentar von PWolff
24.06.2016, 19:52

Plus Wirkungsgrad des Generators. (Dürfte irgendwas um 30% sein.) Das Ergebnis müsste noch durch den Wirkungsgrad geteilt werden.

1

Was möchtest Du wissen?