Umrechnung von Kalorien, Kilokalorien und Kohlehydraten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das stimmt alles, aber es gibt eine "Verallgemeinerung", die im Alltag immer benutzt wird. Wenn man Kalorien sagt, dann meint man eigentlich immer Kilokalorien. Warum das so ist, weiß kein Mensch, aber Kalorien und Kilokalorien wird so gut wie immer synonym benutzt. Deine Rechnung ist aber vollkommen richtig und korrekt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Amisoc 25.03.2013, 18:55

Also muss ich wenn ich die Kilokalorien/Kalorien ausrechnen möchte einfach die Kohlenhydrate nehmen und diese mal 4! Oder?

0
Amisoc 26.03.2013, 11:05

Prima!! Danke!!

0

Hallo! Das ist so oder so der falsche Weg. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Du wirst nicht ein Leben lang mit Kalorien rechnen können. Jede Einsparung führt da zu einem Mangelbedarf mit Faktoren zum Jo-Jo. Ein sicherer Weg zu nachhaltig mehr Gewicht : Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Was immer Du änderst, es muss dauerhaft und ohne täglichen Stress durchführbar sein. Eine Bekannte hat nie auf Kalorien geachtet, nicht gehungert, 40 kg abgenommen, seit 11 Jahren Idealgewicht. Sport. Effektiv, für diesen Zweck ideal. Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Amisoc 29.03.2013, 17:50

Das ist mir schon klar!! Ich meinte auch mit Diät eine dauerhafte nahrungsumstellug, also eine dauerhafte gesunde Ernährung. Ich wollte das nur so als Anhaltspunkt verwenden, um mir für den Anfang einen roten faden zu spannnen.

0

Sorry ich hab aber trotzdem nochmal eine frage:

Nochmal das Beispiel Vollkornbrot: Wie gesagt, 100g Vollkornbrot haben 47,14g Kohlenhydrate. Wenn ich aber diese mal 4 nehme kommt 188,56 raus, doch auf der Seite steht 259! Ich raffs nicht!!!

Nochmals LG und danke im vor raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rheinflip 29.03.2013, 17:56

Kohlenhydrate sind Bausteine, Kcal Brennwerte...

0

Was möchtest Du wissen?