Umrechnung von g/l in Mol?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die wichtigste Information kommt erst auf mehrfache Nachfrage:

die Dichte von 2,03 g/l bei 25 Grad Celsius

Das lässt vermuten, dass Du gar nicht verstanden hast, worum es in der Aufgabe geht - und ohne Verständnis kannst Du sie nicht lösen.

Ich sehe daher meine Aufgabe nicht darin, Dir die Lösung zu verraten, sondern Dein Verständnis zu fördern. Deshalb:

Beschreibe doch mal mit Deinen Worten, um was es geht und was die Dichte mit den Molen zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du uns den Stoff (oder die molare Masse) nicht nennst, können wir dir auch nur die Formeln geben.

n=m/M

c=n/V

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
musicmaker201 29.11.2015, 17:09

Bzw. da du die molare Masse errechnen musst, bräuchte man noch die Stoffmengenkonzentration.

0
SpinatXd 29.11.2015, 17:10

Das ist eben mein Problem, ist nicht gegeben :/

0
SpinatXd 29.11.2015, 17:17
@SpinatXd

Ich zitiere mal :"Ein Feuerzeuggas wurde untersucht. Dazu wurde erst die Dichte von 2,03 g/l bei 25 Grad Celsius bestimmt und durch die Berechnung die molare Masse ermittelt. Dabei ergab sich die Vermutung, dass es sich um eine Mischung zweier homolog aufeinanderfolgender Kohlenwasserstoffe handelte.



Berechne die molare Masse. Nenne die beiden Gase aus denen das Gemisch bestehen könnte und ermittle seine Zusammensetzung

0

Was möchtest Du wissen?