Umrechnung Physik Problem Zähler Nenner?

4 Antworten

staht da (7/10000) Ohm oder nun 7/(10000 Ohm) ?

Tipp: besorge dir privat ein Physik-Formelbuch,was du privat in jeden Buchladen bekommst.

Für 30 Euro so 600 Seiten mit Formeln,Zeichnungen und kleinen Erklärungen.

Neben den Formeln stehen dann die Enheiten,die du einsetzen mußt.

Vorne hast du noch die ganzen Umrechnungen

  • Leistung
  • druck
  • Zeiteinheiten
  • SI-Vorsätze für dezimale Vielfache und Teile

und hinten dann noch sehr viel Tabellen mit Kennwerten von Stoffen

Dein Lehrer hat recht.

Bei

7/10000 Ohm = 1/R3

ist vermutlich gemeint:

7/(10000 Ohm) = 1/R3

Das "Ohm" steht mit im Nenner, weil R3 vermutlich ein Widerstand ist.

Also haben die 0,0007 nicht die Einheit Ohm, sondern 1/Ohm.

Und wie rechne ich es dann wieder auf Ohm um also den Widerstand ??? Ohm an sich ist ja keine Konstante wie Pi sondern einfach eine Einheit

0
@karl342

Wenn

7/(10000 Ohm) = 1/R3

ist, ist R3 = 10000/7 Ohm, also ca. 1429 Ohm.

0
@Tannibi

Also doch 1429 Ohm und nicht 1429 * 1/Ohm wie du vorher gesagt hast. Das ist genau der Fall den ich gerade angesprochen habe

0
@karl342

Nein, das habe ich nicht gesagt.

7/10000 ist nicht dasselbe wie 10000/7.

0
@Tannibi

Es geht nicht darum es geht darum ob ich das Ohm dahinter schreib oder 1/Ohm dahinter schreibe

0
@karl342

Gut, dass ich keine Lehrerin geworden bin. Ich schaffe es offenbar nicht mal, simpelste Dinge zu erklären.

0
@karl342

Du nimmst den Kehrwert auf beiden Seiten der Gleichung:

7/(10000 Ohm) = 1/R3 ==> ( 10000 Ohm/ 7 ) = R3 ==> ( 10000 / 7 ) Ohm = R3

0

WARUM SPRICHT SIE MICH NICHT AUF NARBEN AN?

Hei. Ich verletzte mich selbst und ich habe keine Lust mehr es zu verstecken. Vor ein paar Tagen hat meine Lieblingslehrerin im Unterricht meinen Arm gesehen. Ich bin mir sicher dass es ihr ausgefallen ist weil sie auf einmal total komisch mit mir gesprochen hat, mich auf total unnötige Dinge angesprochen hat (was sie sonst nie macht) und ständig an mir vorbei gelaufen ist und auf meinen Arm geguckt hat. Aber sie hat mich nicht drauf abgesprochen. Ich möchte keine Aufmerksamkeit sondern einfach nur Hilfe. Ich traue mich aber nicht sie damit zu belasten weil ich weiß dass sie mir eigentlich auch nicht helfen kann. Ich frage mich ob es ihr egal ist. Ich hatte auch die Vermutung dass sie vielleicht so tun will als ob sie es nicht gesehen hätte und es nicht wüsste, damit sie somit keine große Verantwortung trägt. Gestern hat sie es auch wieder gehen und drauf geguckt aber nichts gesagt. Ich habe Angst dass sie total falsch von mir denkt. Warum spricht sie mich nicht drauf an?

...zur Frage

Volt/ohm=milliampere

Wieso kommt da bei der Rechnung oben mA raus? Es sind doch beide einheiten mit denen ich rechne auf einem stand

...zur Frage

Von einem Bruch die Wurzel ziehen?

Ich rechne gerade eine Physikaufgabe und wollte nun den Rechenweg mit der Lösung (von anderen Studenten) abgleichen.

Entweder haben die einen Fehler in der Rechnung oder ich wende die Wuzelrechengesetze falsch an?

Ich möchte: x mal m1 / 4Pi² mal r³ = T² nach T auflösen. -> Wurzel ziehen.

Ich hätte also einfach den Bruch auf der linken Seite unter eine Wurzel gepackt. In der Lösung wurde das auch getan, allerdings wurden dort auf einmal Zähler und Nenner vertauscht.

Gibt es ein Gesetz nach dem man bei einem Bruch Zähler und Nenner vertauschen muss wenn man die Wurzel davon nehmen will?

oder ist in meinem Fall T = Wurzel von x mal m1 / 4Pi² mal r³ richtig???

...zur Frage

wie funktioniert die Umrechnung von SI-Einheiten in der Physik?

Es geht speziell um das Thema Physikalische Arbeit... Ich muss die SI Einheiten und die Umrechnung erklären... Wie könnte ich das am besten tun?

habe das bis jetzt:

Arbeit und Energie haben die selbe SI-Einheit Durch Kraft (N) und Leistung (Watt) ergibt sich Newtonmeter (Nm) und Wattsekunde (Ws).

1J= 1Nm= 1 Ws

Was fehlt noch? Bzw wie rechnet man 1W um, 1N um, 1Ws um?

...zur Frage

Die Schule vermittelt mir den Eindruck dumm zu sein?

Hallo zusammen.

Ich bin mittlerweile ziemlich verzweifelt und ihr seid im prinzip meine letzte Hoffnung. Ich bitte um ernsthafte Antworten und wenn möglich ausführliche Antworten. Bitte nimmt euch Zeit meine Frage vernünftig zu beantworten.

Es geht darum, dass ich ständig schlechte Noten schreibe obwohl ich lerne.

Ich kann mir das ganze nicht erklären, obwohl ich mir die Fehler von der letzten Klausur immer anschaue und versuche diese zu verbessern, kriege ich dauerhaft nur schlechte Noten. Ich besuche zur Zeit die Oberstufe. Letztens wurde Abitur geschrieben, ich habe mich intensiv drauf vorbereitet. Ich war fast jeden Tag mit meiner Lerngruppe in der Bibliothek und wir haben zusammen alles abgearbeitet und uns die Dinge erklärt, die wir nicht verstanden haben.

Vor kurzem erst hatte ich meine mündliche Prüfung, für die ich mich auch intensiv drauf vorbereitet habe, ich habe sogar einen Roman der über 500 Seiten hat erneut durchgelesen, nur damit ich wieder ganz genau weiß worum es sich dort handelt.

Das Ergebnis der mündlichen Prüfung war ein Punkt, was einer fünf minus entspricht.

Ich blick da nicht ganz durch. Ich bemühe mich und lerne viel, ich gebe wirklich mein bestes. Aber ständig schreibe ich unterkurse ohne Ende.

Es vermittelt mir den Eindruck dumm zu sein und nichts zu können.

Wenn ich mir andere Schüler und Schülerinnen anschaue, die auf meine Schule gehen, dann gibt es welche wo man sich echt fragt: "Wie ist der/die denn in die Oberstufe gekommen?" oder das sie auf eine besondere Art und Weise blöd sind.

Ich möchte nicht beleidigend werden oder mich über die anderen beschweren, allerdings glaube ich, dass viele verstehen werden was ich damit ausdrücken möchte.

...zur Frage

Hilfe bei umrechnung von cm/m in inch/feet?

ich würde gerne meine größe (150 cm, 1,50m) umwandeln in die englische einheit (glaube die heist zoll?? also das mit inches und feet) und die sagen ja immer z.b 5'5 könnt ihr mir auch sagen was das 5'5 genau ist und was die vordere 5 ist und die hintere und was 1.50m in dieser einheit umgerechnet ist??? danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?