Umrechnen von IP's in Binäre Zahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Windows und den üblichen Linux-Oberflächen wird ein Taschenrechner mitgeliefert, der einen "Programmierer-" / "Programmierung"-Modus hat. Hier kannst du eine Dezimalzahl eintippen und die binäre Entsprechung ablesen.

Ansonsten such im Internet (oder deinen Vorlesungs-Unterlagen) nach der Umrechnung von Dezimal in Binär und umgekehrt.

Bei IP-Adressen (IP V. 4) werden die 4 Oktette üblicherweise dezimal dargestellt und durch Punkte getrennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss du machen, da binäre IP Adressen in Oktets angegeben werden also 4 mal 8 Bits.

Das bedeutet 128 ist wäre die binär Zahl 1000 0000 und um auf die 192 zu kommen musst du einfach weitere Bits auf eins setzten bei 192 wären das dann: 1100 0000 entspricht dann: 1*128 + 1*64 + 0*32 + 0*16+ 0*8 + 0*4 + 0*2 + 0*1

Bei 168 ziehst du also 128 ab da bleiben dann 40 über und du hast die binär Zahl 1000 0000 dann schaust du ob du 40 - 64 rechnen kannst was nicht passt.

Dann schaust du weiter 40 - 32 sind dann 8 und du hast die binär Zahl 1010 0000.

Anschließend siehst du , dass die 8 genau in die 8 passt :D und setzt das bit der 8 setzt also 168 = 10101000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?