Ummeldung in Köln?! (Neue Wohnung)

4 Antworten

Perso mußt Du auf alle Fälle mitnehmen, damit die neue Anschrift eingetragen werden kann. Mietvertrag weiß ich nicht (habe noch nie zur Miete gewohnt), kann aber auch nicht schaden, wenn Du ihn vorsichtshalber dabei hast. Bei Umzügen von einer Gemeinde in die andere ist es so, daß man sich nur noch anmeldet, die neue Gemeinde regelt dann alles mit der alten Gemeinde. Ich vermute mal, daß das bei einem Umzug innerhalb derselben Stadt genauso gehandhabt wird.

Ach und ja das kostet ein paar Euro. Ich denke unter 20Euro. Und du brauchst einen gültigen Personalausweis. Alles andere machen die beim Einwohnermeldeamt. Und bring Zeit mit oder geh ganz früh hin da man eine Nummer ziehen muss und dann meistens lange wartet.

Danke,

nur noch eine Frage. Meine Postleitzahl wäre 50933. Das Einwohnermeldeamt hat die Postleitzahl 50931 und ist somit das nächste. Von daher müsste ich doch zum naheliegendsten Amt, oder?

Kater nach Wohnungswechsel bei unserem "alten Haus" aufgetaucht! Was nun?

Hallo.

Meine Mutter ist Anfang Dezember in eine eigene Wohnung umgezogen und hat ihren Kater (fast 3 Jahre alt; kastriert; Freigänger) mitgenommen. In der neuen Wohnung hielt sie den Kater zunächst einige Wochen nur im Haus, damit er dies als sein neues Domizil akzeptiert. Später ließ sie ihn wieder nach draußen und alles klappte problemlos, also er kam ganz zuverlässig wieder nach Hause. Aber heute tauchte der Kater bei dem alten Wohnhaus (Eigenheim) auf! Meine Großeltern, die dort wohnen, haben den Kater daraufhin ins Haus gelassen & gefüttert. Meine Mutter wird nachher sofort hinfahren und ihren Kater abholen.

Soll sie ihn dann wieder einige Tage in ihrer Wohnung einsperren? Wir haben nämlich große Angst, dass der Kater nun immer wieder zum "alten Zuhause" läuft. Das Problem ist, dass der Kater fast die halbe Stadt durchqueren muss, wenn er dorthin läuft. Und da könnte er ja von Autos überfahren werden usw. Wie soll meine Mutter sich nun verhalten? Den Kater gar nicht mehr nach draußen lassen?

...zur Frage

gibt das einwohnermeldeamt auskunft über adressen?

oder wohin muss ich mich da wenden?

...zur Frage

Zweiter Kredit trotz Schulden?

Würdet ihr euch für eine Wohnungskaution einen Kredit von 2000 Euro nehmen obwohl ihr schon ca 6000 Euro Schulden habt?

...zur Frage

Kann ich mich beim Einwohnermeldeamt auch ohne Mietvertrag anmelden?

Hallo und guten morgen. Kann ich mich beim Einwohnermeldeamt auch ohne Mietvertrag anmelden? Für eine aktuelle antwort wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Keine Rundfunkbeitragsgebühren bezahlt und dann selbst melden– merkt die GEZ, dass man bis dahin nicht zahlte?

Ich habe lange Zeit versäumt Rundfunkbeitragsgebühren zu zahlen und die GEZ hat sich bisher noch nicht bei mir gemeldet. Kann sie– wenn ich mich jetzt selbst melde– in ihren Unterlagen einsehen, dass ich bisher nicht gezahlt habe?

In meinem Fall ist es so, dass ich umziehe, und mich erst im neuen Wohnort melden will. Wird dann nur der neue Wohnort überprüft, oder auch, ob ich dort wo ich vorher gewohnt habe immer gezahlt habe?

...zur Frage

Wichtig! Schwarzer Schimmel gesichtet!

Hey ho,

Ums kurz zu machen, meine Großeltern ziehen bald um, sodass wird heute die Küche ausgebaut haben, nun der Schock:

Die Komplette Wand hinter der Küche ist mit schwarzem Schimmel bedeckt. Und dass wahrscheinlich seit den letzten 3-max. 10 Jahren. Selbst auf den Küchengeräten war Schimmel.

Nun die Frage:

Da die Küche in die neue Wohnung mit rübergenommen wird, kann sich der Schimmel wieder dort ausbreiten, auch wenn man mit Chemikalien etc in von den Küchengegenständen entfernt hat?

Oder genüg ein kleiner Fleck schwarzer Schimmel um dass es sich wieder ausbreitet?

Danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?