Ummeldepflicht Wohnung: ab wann beginnt die Frist?

2 Antworten

In der Praxis stellt der Vermieter bei Mietbeginn/Wohnungsübergabe die Wohnungsgeberbestätigung aus. Ab dem Datum läuft die 2wöchige Frist während der man sich ummelden muß.

Ab Einzug läuft die Frist.

Ab Einzug-Beginn oder Einzug-Ende?

Bzw. genauer: Ich beginne mit dem Einzug am 01.02. (indem ich Anfange einige Möbel aufzubauen), wohne, esse und schlafe aber noch sagen wir drei Wochen bei meinen Eltern. Erst danach verlasse ich das Elternhaus. Muss ich in dem Fall mich bis spätestens 07.02 ummelden oder eben erst nach den drei Wochen?

Warum ist der Gesetzgeber hier überhaupt so pingelig?

0
@Lisamaus382635

Was heißt pingelig? Es gab schon immer eine Frist von 2 Wochen zur Ummeldung. Nur konnte das viele Jahre nicht nach geprüft werden weil eine Bestätigung des Wohnungsgebers oder die Vorlage des Mietvertrages abgeschafft wurde.

1

(Mietvertrag datiert auf 01.02.)

0

Was gilt behördlich als Umzugstermin?

Folgender Sachverhalt: - aktuelle Wohnung ist zum 29.2.16 gekündigt - Mietvertrag neue Wohnung läuft ab 15.1.16 - Einzug in die neue Wohnung ist am 20.2.16

Ab wann gilt dann die behördliche Frist zur Anmeldung? 15.1. oder 20.2. ?

...zur Frage

Gibt es bei Umzug eine Abmeldefrist bwim Meldeamt?

Ich will nicht wissen wann ich mich bei Umzug anmelden muss, sondern wann muss ich mich abgemeldet haben? Geht um meinen Zweitwohnsitz, den ich aufgwgwbwn habe. Eine Anmeldung am Hauptwohnsitz war damit nicht erforderlich. Durch den Wegzug kam ich nicht mehr zu Geschäftzeiten ins Bürgerbüro. Läuft da eine >Frist ab der ich Bußgeld zahlen muß oder so?

...zur Frage

Gründe um Wohnung vor der frist zu kündigen?

Hallo! Ich bin zum studieren umgezogen in eine 1-Raum Wohnung. Ich wohne hier erst seit einem knappen Jahr. Nun hab ich seit 5 Monaten einen festen Freund und wir wollen so richtig zusammen ziehen. Er wohnt schon seit paar Monaten hier mit mir in dieser Mini Wohnung von 25 Quadratmetern und wir brauchen einfach eine größere Wohnung( erstrecht weil er im Oktober ebenfalls hier ein Studium beginnt). In meinem Mietvertrag steht ,dass ich nur aus bestimmten Gründen den Vertrag vor der Kündigungsfrist kündigen darf. Der Vertrag läuft sonst für mindestens 2 Jahre. Allerdings würden wir im Idealfall gerne so Herbst/Winter umziehen.

Meine Frage also:

Um was für Gründe handelt es sich hier? Und ist das Zusammenziehen mit dem Partner ein solcher Grund?

...zur Frage

Wohnung möbliert untervermietet - Vermieter verstorben?

Hallo, der Lebensgefährte meiner Mutter ist vor 2 Monaten verstorben. Er hat in einem Haus gewohnt, das seiner Tochter gehört und hat auch Miete bezahlt. Eine Wohnung des Hauses hat er möbliert untervermiete. Eigentlich hätte er das nicht ohne Zustimmung der Tochter tun dürfen, es bestand aber quasi kein Kontakt zu ihr. Meine Mutter ist nun Alleinerbin, das heißt sie hat alle Möbel und auch diesen Untermietvertrag geerbt. Wir haben dem Untermieter schon gekündigt, da der Mietvertrag für das ganze Haus zum 30.9.18 aufgehoben wird. Die Miete hat aber die Tochter auf ihr Konto überwiesen lassen obwohl sie ja nicht Erbin ist. Was hat der Untermieter für Rechte? Er wohnt da ja widerrechtlich und hat auch sofort am Todestag 6.7.18 erfahren, dass er raus muss, mit geduldeter Frist bis 30.9.18. im Internet steht dass er kein Recht hat zu bleiben und quasi einfach vor die Tür gesetzt werden kann. Ist das so? Danke schonmal.

...zur Frage

Mietvertrag kündigen - muss ich mein Mietkautionskonto selbst kündigen?

Hallo, also erstmal schreibe ich grade an der Kündigung für meine Wohnung. Jetzt das Datum ich kündige diesen Monat noch, das heißt die Frist läuft bis 30.09.2012 oder? Und wie stell ich das mit meinem Mietkautionskonto an? Muss ich in die Kündigung von der Wohnung das mit dem Mietkautionskonto auch anbringen? Wenn ja wie schreib ich das.

Liebe Grüße und dahaaanke :D

...zur Frage

Mehr für die Nebenkostenabrechnung bezahlt als vereinbart?

Unser Mietvertrag fing offiziell erst zum 01.02. an, konnten aber schon ab mitte januar in die Wohnung zum Boden verlegen usw. jetzt haben wir unsere erste Nebenkostenabrechnung bekommen und uns wurde jetzt der ganze januar mitberechnet. Was kann man jetzt tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?