Ummeldefrist versäumt was nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kannst auch einfach Lügen und sagen das du erst jetzt umgezogen bist, wennsn mehrfamilienhaus/Gebäude ist dann können die das eh kaum prüfen

maverick1191 20.06.2012, 23:11

geht das so ohne weiteres weiss ja nicht ob die nicht nen mietvertrag oder so sehen wollen.

0

Warum gehst du nicht hin und sagst, du bist da frisch eingezogen. Kannst ja den Mietvertrag schon vorher geschlossen haben zum Beispiel als 2twohnsitz und jetzt entschließt du dich doch dein Erstwohnsitz zu haben.

Bei meinem bürgeramt wollen die neuerdings wieder einen mietvertrag sehen.

Nach über 10 jahren, in denen es ohne mietvertrag ging.

Du bist nicht verpflichtet - nur weil du irgendwo wohnst - einen mietvertrag zu haben.

Es soll ja heute immer noch leute geben die einen mietvertrag mündlich abschließen.

Oder du wohnst bei einem dritten.

Ohne untermiete und sonstigen vertrag.

Quasi als geduldeten besuch.

Es ist eine ordnungswiedrigkeit sich nicht rechtzeitig umzumelden.

Aber wer hier nicht zu ehrlich ist, dem kann auch nix passieren.

Normalerweise möchte der vermieter aber auch eine ummeldebestätigung sehen.

Die vorteile sich nicht umzumelden sind:

  • keine post der GEZ

  • keine werbung von parteien

  • keine rechnungen von früheren gläubigern

Nachteile:

  • was ist wenn du mal ein paket, brief usw. nur gegen ausweisvorlage erhalten tust

  • keine handyverträge

  • keine bestellungen allgemein

Was möchtest Du wissen?