Umleger zu weit links

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine Frage der Zugspannung, bei Dir ist sie zu gering. Die Feineinstellschraube am Schaltgriff vorher auf eine mittlere Position drehen. Am Umwerfer ist der Schaltzug mit einer Schraube festgeklemmt, diese Schraube lösen und den Zug etwas nachspannen. Auf dem mittleren Kettenblatt sollte der Umwerferkäfig dann genau über Kettenblatt und Kette stehen. Schraube wieder fest anziehen und Schaltung ausprobieren, am besten unter Last. Wenn es dann noch etwas rasselt, kann man mit der Feineinstellschraube am Schaltgriff noch justieren.

Gar keins. Die Schräubchen sind nur Begrenzer, damit dir die Kette nicht nach außen oder innen abspringt. Du brauchst mehr Spannung auf dem Zug. Das solltest du am Schalthebel am Lenker einstellen können. Dort wo der Zug aus dem Hebel kommt, ist einen Einstellmutter.

Ziehe als erst einmal an dem Zug. Erst, wenn du merkst, dass du nicht mehr weiter ziehen kannst und der Umwerfer immer noch zu weit innen sitzt, kannst du am Begrenzerschräubchen drehen.

Was möchtest Du wissen?