Umknicken beim Sport (Basketball) Vorbeugen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt so Stützlinge, welche man sich anlegen kann, die stützen, wie der Name schon sagt, das Gelenk ungemein, aber man muss im Sanitätshaus die richtige Größe ermitteln lassen.

Ansonsten achten auf deine Ernährung. Silicea (Nr.11), Calcium Fluoratum (Nr.1) usw. ist wichtig. Ich habe immer die Schüssler Salze genommen, welche ich gerade brauchte und gute Erfahrungen damit gemacht, auch im Wachstum, ich weiß ja nicht, wie alt du bist. Aber da braucht man einfach auch manchmal mehr Stoffe von bestimmten Vitaminen/Mineralien, die der Körper dann einlagert.

Außerdem ist ein guter stützender Schuh das A und O beim Sport. Den für sich passenden Schuh, kann man in jedem guten Sportshaus austesten lassen, leg das Geld in gute Schuhe an, das ist es Wert, investiere immer in gute Schuhe mit gutem Fußbett, die Füße sind die, welche am meisten Arbeit verrichten sie "Tragen" uns ja auch. Anhand von Messungen,wird in einem Sportfachgeschäft herausgefunden, besonders vom Fußbett, wie der Fuß abrollt und wie die Belastung auf den Fuß wo, am meisten ist usw. dann drückt nachher nichts, dann biste auf der sicheren Seite. Auch aufwärmen vor dem Sport ist wichtig! Sehr wichtig sogar. Aber zu Beginn nicht überdehnen, langsam machen.

Liebe Grüße!

Stützen und Bandagen helfen. aber die sollte man im sanitätshaus besorgen... am besten aber mal ab zum orthopäden, es ist nicht normal, dass du so leicht umknickst....

lg, Tessa

Frag deinen Orthopäden. Der kann dir Einlagen für die Schuhe verschreiben oder noch besser wären Bandagen. Diese schützen und stützen beim umknicken dein Gelenk.
Das hab ich auch für meine Hände. Am Anfang ist es recht unbequem aber es hilft dauerhaft sehr gut.
Du trägst es ja auch nur bei der entsprechenden Belastung.
Viel Glück

ja, es gibt Stützen und Bandagen, die den Fuß stabilisieren. Kriegt man in der Apotheke, beim Arzt und auch in mancher Drogerie.

Was möchtest Du wissen?