Umknicken beim Sport (Basketball) Vorbeugen?

4 Antworten

Es gibt so Stützlinge, welche man sich anlegen kann, die stützen, wie der Name schon sagt, das Gelenk ungemein, aber man muss im Sanitätshaus die richtige Größe ermitteln lassen.

Ansonsten achten auf deine Ernährung. Silicea (Nr.11), Calcium Fluoratum (Nr.1) usw. ist wichtig. Ich habe immer die Schüssler Salze genommen, welche ich gerade brauchte und gute Erfahrungen damit gemacht, auch im Wachstum, ich weiß ja nicht, wie alt du bist. Aber da braucht man einfach auch manchmal mehr Stoffe von bestimmten Vitaminen/Mineralien, die der Körper dann einlagert.

Außerdem ist ein guter stützender Schuh das A und O beim Sport. Den für sich passenden Schuh, kann man in jedem guten Sportshaus austesten lassen, leg das Geld in gute Schuhe an, das ist es Wert, investiere immer in gute Schuhe mit gutem Fußbett, die Füße sind die, welche am meisten Arbeit verrichten sie "Tragen" uns ja auch. Anhand von Messungen,wird in einem Sportfachgeschäft herausgefunden, besonders vom Fußbett, wie der Fuß abrollt und wie die Belastung auf den Fuß wo, am meisten ist usw. dann drückt nachher nichts, dann biste auf der sicheren Seite. Auch aufwärmen vor dem Sport ist wichtig! Sehr wichtig sogar. Aber zu Beginn nicht überdehnen, langsam machen.

Liebe Grüße!

Frag deinen Orthopäden. Der kann dir Einlagen für die Schuhe verschreiben oder noch besser wären Bandagen. Diese schützen und stützen beim umknicken dein Gelenk.
Das hab ich auch für meine Hände. Am Anfang ist es recht unbequem aber es hilft dauerhaft sehr gut.
Du trägst es ja auch nur bei der entsprechenden Belastung.
Viel Glück

Stützen und Bandagen helfen. aber die sollte man im sanitätshaus besorgen... am besten aber mal ab zum orthopäden, es ist nicht normal, dass du so leicht umknickst....

lg, Tessa

Sprunggelenk gebrochen und Bänder gerissen!

Hallo, im Sportunterricht habe ich mir eine Sprunggelenksfraktur und Bänderriss zugezogen. Es war zwar nichts verschoben, sodass nicht operiert werden musste. Nun war das Bein/Fuß 4 Wochen lang komplett ruhiggestellt und gestern meinte dann der Artzt, ich dürfe nun wieder voll belasten. Von dem Bruch hat man in den Röntgenaufnahmen nichts mehr gesehen und als ich nach dem Bänderriss fragte, hat er bloß gesagt, der Bruch wäre viel wichtiger. Mir war schon klar dass mein Fuß nach 4 Wochen nichts mehr gewohnt ist, bzw. noch in der Bewegung eingeschränkt ist, aber da ist beim Auftreten jedesmal so ein Stich, vorallem in der Ferse, ist das normal, oder hat das noch mit den Bändern zu tun?? Wie "lerne" ich das Laufen am besten wieder? Danke schon mal, bitte antwortet mir =)

...zur Frage

Vorbeugen Prostata

Was kann man vorbeugend gegen Prostatabeschwerden machen??

...zur Frage

Ständig umknicken

Hallo, Ich bin 14 Jahre und mache sehr gerne sport, mein Problem dabei ist das ich sehr häufig umknicke und dies seit meinem 6 Lebensjahr da ich mit 6 meinen 1. Bänderriss hatte und meine Frage an euch ist: Kann es passieren das die Bänder im Fuß irgendwann nicht mehr zusammenwachsen und man dann ohne Bänder im Fuß rumläuft? Wenn ja was kann man dagegen tun oder gibts überhaupt etwas was hilft?

...zur Frage

Kann man Windpocken vorbeugen?

Hallo!

In der Schule meines Neffen gehen gerade die Windpocken um und ich würde es ihm gerne ersparen, sich mit der lästigen Krankheit anzustecken.

Gibt es denn überhaupt irgendwelche Methoden, mit denen man Windpocken vorbeugen kann?

L.G.

...zur Frage

Bänder verkürzen bei "zu elastischen Bändern?"

Hallo :) ch hab Folgendes Problem: Ich knicke total oft um, früher wurd mein knöchel immer dick und es tat weh. Inzwischen ist dies aber nicht mehr der Fall. Erst dachte ich "cool, alle heulen rum wenn sie umknicken und du merks es kaum" aber meinen Freunden und danach auch mir ist aufgefallen das ich nicht rvernünftig laufe, ich ziehe oder schleife die Füße eher und stolpere so auch oft über meine eigenen Füße. Meine Mutter meinte sogar, dass in meinem Fuß beim laufen wohl überhaupt keine Spannung wäre, also quasi das meine Füße mehr oder weniger "lose herumschwabbeln" versteht ihr was ich meine ? Was kann ich jezt machen um diese enorme und dauerhafte Überdehnung in Griff zu bekommen ?

...zur Frage

Angerissene Bänder, immer wieder probleme mit ihnen!

Hey, also ich habe immer wieder probeleme mit meinen Bändern, durch eine Op würde sich das auch verbessern, wenn die Bänder operiert werden würden! Aber im moment sind meine nur angerissen, um eine Op zu bekommen, müssen sie gerissen sein.. Jetzt stellt sich die Frage, wie bringe ich sie zum reißen! :) kann mir jmnd helfen, wie ich das schnell schaffe? Also ja, mit umknicken, aber wie schaffe ich da selber bewusst und einfach? :) oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Bitte helft mir! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?