Kann man durch Hungern irgendwann einfach umkippen?

7 Antworten

Das geht schneller als du denkst... Aber nichts essen is auch keine lösung. Du brauchs ne gewisse mindestmege ( die davon abbängt wieviel du dich bewegst ) damit du gesund bleiben kannst. Wenn du ewich nichts isst wird dein immunsysthem geschwächt und du bist anfälliger für krankheiten

Und allein wasser reicht nicht... Das hat ja keine nährstoffe.

Wenn du viel drinkst, und etwas (!) weniger isst nimmst du viel gesünder ab

0

man nimmt erschreckend wenig ab, wenn man nichts isst. der körper schaltet auf absoluten notumsatz um. man fällt zwar nicht unbedingt um, aber es schadet dem körper ungemein. ich habe es 21 tage durchgehalten und nur 7 kg abgenommen. ich bin mir aber fast sicher, dass ich mein jetziges übergewicht meinem ruinösen verhalten verdanke.

hey!

ich hab vor einer zeit 55h nichts mehr gegessen (getrunken allerdings schon, nur nicht viel) und ich lebe noch! ich denke aber; wenn ich sport getan hätte, wäre ich definitiv umgeflogen. schwindlig und so wurde es mir etwa nach der 40 stunde.. aber ich habs in den griff gekriegt, in dem ich sirup, cola oder einen haferdrink (kann man auch, habs aber nicht gemacht) getrunken hab.

machs auf jeden fall nicht! es könnte fatale folgen haben!

lach, ich hab 21 tage nichts gegessen. umgefallen bin ich nicht.

1

ein Leben lang auf "Diät"?geht das? was sind die Folgen?

Ich bin gegen eine Diät , aber will abnehmen. Kann man immer Hungern , oder so darauf achten was man isst? Ich denke vor jeder Mahlzeit nach , esse nichts kalorienreiches , versuche eigentlich jeden Tag aufs neue nichts zu essen , was mir aber bis jetzt noch nicht gelungen ist^^ Kann ich so weiter machen? Ich will einfach nicht zunehmen..

...zur Frage

Schlafmangel Folgen?

Hey :)

Was sind die Folgen von Schlafmangel ? Ist ein Ohnmachtsanfall möglich ? Und die " Folgen " erkennen sowas Lehrer ???

Liebe Grüße und Danke Lulu :)

...zur Frage

Deudet so ein Verhalten auf eine Essstörung hin?

Diese Person, also eine gute Freundin von mir wog vor ihrer Hungerkur (halben Jahr) 25 kg mehr als ich. Sie isst maximal 500-600 kal täglich und hungert sich so runter. Jetzt hat sie 20 kg weniger als ich und ich habe ebenfalls mit normaler Enährung und Sport rund 12 Kilo in einem Jahr abgenommen. Sie macht null Sport. Kommt alles durch hungern.

Das Hungern kann doch nicht gesund sein. Ich habe die Befürchtung sie bewegt sich auf direktem Weg in eine Essstörung wenn sie nicht schon mittendrin ist. Ich habe versucht ihr ins Gewissen zu reden, aber alle Versuche mit ihr zu reden scheiterten. Sie sagt mir nur, sie kann nicht anders.

...zur Frage

hungern oder weiter richtig essen?

...wenn man einen fressanfall am abend hatte, sollte man nächsten tag normal weiter essen oder eher hungern? wodurch nimmt man da eher ab??

liebe grüße an alle ♥

...zur Frage

Habe immer wieder Schwindelgefühle und Wadenkrämpfe

Hallo, ich habe schon seit einer Woche Schwindelgefühle , wenn ich morgens aufstehe und mich bücke dann wird es mir schwindelig , mein Blutdruck ist normal , trinke aber wenig und außerdem habe ich noch starke Waden und Oberschenkelkrämpfe die mir fast die ganze Nacht rauben . Liebe Grüße Inge

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?