Umgezogen und kennen niemanden. Wie finde ich Zeugen für Wohnungsübergabe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einen Zeugen braucht man nicht unbedingt.Macht einfach ein Übergabeprotokoll und unterzeichnet es mit dem Vermieter.Das hat bei einem Rechtsstreit mehr Wert,als ein Zeuge.

Whow, guter Tipp. Danke. Obwohl die Vermieterin einen Zeugen dabei haben wird.

0

Lass dir vom Nachmieter (oder an wen du die Wohnung übergibst) schriftlich die ordnungsgemäße Übergabe bestätigen Dann brauchst du keinen weiteren Zeugen.

Okay, zur Not mache ich es so.

0

Die Wohnung übergibt man dem Vermieter, nicht dem Nachmieter.

0
@Testwinner

Eine von jemand anderem als dem Vermieter abgenommene Übergabe nutzt aber nichts.

0

Und wenn du einfach irgendwo dein Handy aufstellst und die Übergabe filmen lässt? =)

Grins, listig. Aber du weißt doch, wie die Gerichte sind: Die sagen dann, schöner Film, aber formaljuristisch nicht beweisfähig, oder so ähnlich.

0
@Sylar2015

Ja, darauf wird es wohl hinauslaufen. Aber da muss man sich auch erstmal auf den Text einigen: Ich schreibe dann: 20 mit Moltofill ausgebesserte Bohrlöcher, die Vermieterin sagt: Die ganzen Wände zerkratzt :///

0
@Zonkowitsch22

Dann würde ich noch jede Menge Beweisfotos machen und das kann man ja dann falls es zu einer Verhandlung kommt als Beweise vorlegen... oder ein Unabhängiger Sachverständiger wird beauftragt.. was dann natürlich wieder kostet... ._. wo genau wohnst du denn?

0
@Zonkowitsch22

Nö, du schreibst gar nichts von Bohrlöchern, weil die nämlich keinen Schaden darstellen.

0

Du kennst niemanden in dem Ort, in dem du jahrelang gewohnt hast??

Niemanden, der dafür bereit stünde. So ist es, ja.

0

Was möchtest Du wissen?