umgeknickt,fuß tut weh und ist leicht geschwollen. was könnte das sein?

6 Antworten

Wahrcheinlich handelt es sich um eine Zerrung, eine genaue bzw. 100 Prozent sichere Diagnose kann aber nur mit einem Röntgenbild gestellt werden. Du kannst die Stelle kühlen, das lindert etwas die Schmerzen und reduziert die Schwellung, am besten wäre jedoch gewesen die Stelle gleich zu kühlen, damit sich eine Schwellung gar nicht erst entwickelt bzw. möglichst gerring gehalten wird. Eine Schwellung kommt immer durch eine Einblutung, und Blut im Gewebe schadet dem Gewebe. Versuche dein Bein so wenig wie möglich zu belasten und gehe zur Sicherheit zum Arzt, am besten zum Orthopäden.

Tja das könnte so ziemlich alles sein..

Eine Zerrung, ein Faserriss

ein Bänderriss, eine Verstauchung oder ein Bruch

wobei bei einem Bruch und bestimmten Muskelrissen es sehr schmerzt, so das du kaum gehen kannst.

bisschen schmerzen is immer gut

erstmal den Fuß schonen und wenns nach 1-3 Tagen nicht besser wird zum Arzt.

Ansonsten natürlich sofort zum Arzt gehen und kontrollieren lassen, denn auch der beste Arzt kann ohne eine Untersuchung (Abtasten usw.) nichts herausfinden

Das würde ich abklären lassen, der Fuß hat sehr viele Knochen, von denen einer frakturiert sein kann. Die Schwellungen sind verdächtig, nicht auf die leichte Schulter nehmen. Dennoch zunächst kühlen.

Was möchtest Du wissen?