Umgekippt Krankenhaus? was meint ihr?

4 Antworten

Wieso gehtst Du überhaupt zu einem Arzt, zu dem Du kein vertrauen hast?

3

Habe den Arzt seit ich 13 bin jetz bin ich 23 er hat in dieser Zeit ziemlich nachgelassen. Ich denke ich werde wechseln

0

Noch mal den arzt kontaktieren und klare fakten fordern und wenn er dir iwie nichts konkretes sagt würde ich doch mal einfach ins krankenhaus gehen :)

3

Ja also ich denke ich werde den Arzt auch nicht mehr aufsuchen. Suche mir nen neuen

0

Weiß von einem Hausarzt, dass Viele ähnliche nicht nachprüfbare Symptome angeben, um eine Krankschreibung zu erreichen. Also mach beim nächsten Arztbesuch sicherhaltshalber mal klar, dass es dir nicht darum geht.

Hab das mal beim Arzt(ein anderer) gemacht, nachdem er nur müde genickt und mich krankgeschrieben hat, und schon hat er mir ein Medikament verschrieben, was mir schließlich schnell geholfen hat.

3

Danke werde ich tuen

0

Was soll ich nur gegen den schwindel tun?

Hallo seid Montag ist mir schwindelig mit Kopfschmerzen die kopfschmerzen gehen aber der schwindel bleibt früh ist es meist harmlos aber nachmittag und abends ganz schlimm.

Bei kopfbewegung und allgemeine Bewegung dreht Sich alles wie in einem Karussell was kann das nur sein.

Ich bin noch nicht zum Arzt weil ich dachte das geht wieder weg.

...zur Frage

Extremer Schwindel benommenheit?

Hallo ich war am Sonntag im krankenhaus weil ich extremen schwindel hatte .. es hat alles am Samstag abend angefangen ( eigentlich hab ich den schwindel also einen leichten schwindel seit wochen) Aber eben Samstag wurde es richtig schlimm ... ich bin dann fast immer umgekippt .. Im krankenhasu wurde dann der blutdruck gemessen war okay .. sonst wurde da nix gemacht , danach war ich beim Hausarzt der hat mich dann zur HNO geschickt .. ohr wurde kontrolliert ..war auch nichts auffälliges ... ich war auch beim Ortopäden ,mein halswirbesäule wurde geröntgent .. war auch nichts .. ich muss halt nur muskeln aufbauen weil ich schon ziemlich versteift bin ... aber echt nichts auffälliges. Was muss ich denn noch kontrollieren lassen um zu wissen warum es mir so schwindelig ist .. ich fühl mich wie besoffen als ob ich gleich umkippe ... alles diesen text zu schreiben ist für micgh echt schwer .... :(

glg

...zur Frage

Immer noch dieser blöde Schwindel?

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich leide jetzt seit über einer Woche an Schwindel.. Er ist nicht immer da. Meistens wenn ich auf der Arbeit bin oder in der Schule und mir Abends in meinem Bett Gedanken mache.

Blutwerte vom letzten Freitag: alle in Ordnung

EEG: alles in Ordnung

MRT (August): Schädel alles in Ordnung, leichter Bandscheibenvorfall an der HWS

Zusätzlich habe ich starke Nackenverspannungen. Der Schwindel ist als würde ich kurz Schwanken. Vor allem wenn ich meinen Kopf oder die Augen bewege. Da ich unter Panikattacken leide, werden diese wieder viel schlimmer durch den Schwindel (oder kommt der Schwindel davon??). Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter. Ich bin zwar noch nie umgekippt, habe aber große Angst davor. Ich hoffe jemand kennt das oder kann mir helfen.

Liebe Grüße

Michelle

...zur Frage

Mit Kopfschmerzen ins Krankenhaus?!

Hallo ihr lieben ;) Leider habe ich nichts passendes im Forum gefunden das meine frage beantwortet :-/ Ich leide seit Montag an mittel bis starken kopfschmerzen. Dienstags war ich bei meinem Hausarzt der mir thomapyrin verschrieben hat. Bis jetzt habe ich 6 Tabletten genommen aber besser wird es nicht :( Für 2 Stunden habe ich Ruhe danach beginnen die Schmerzen von vorne. Heute Nachmittag habe ich wieder einen Termin. Sollte ich vielleicht nicht lieber ins Krankenhaus ?!

Lg& danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?