Umgangsverbot mit der freundin wie is das gesetzlich geregelt?

8 Antworten

Deine Mutter kann dich ja nicht zu hause einsperren. Sie muß dir auch Umgang mit anderen Jugendlichen ermöglichen, in deinem Alter gehören kleine Liebschaften da auch dazu. Alles andere wäre Freiheitsberaubung und sie würde deine persönliche Entwicklung behindern. Und das darf sie nicht. Deine Mutter müßte also schon sehr gute Gründe haben, um dir gerade mit diesem Mädchen den Umgang zu verbieten. 2 Jahre Altersunterschied sind da kein Grund.

Also, sie kann es verbieten, aber verhindern kann sie es nicht. Triff dich einfach - sich darf dich nicht einsperren, und du bist alt genug, um dir ne Freundin zu suchen. Viel Glück!

Du bist minderjährig deine mutter kann es dir verbieten. Doch deine freundin und du ihr habt kein grosses alters unterschied.. Also es durfte ja eig kein problem sein ich mein du bist ja nicht 13 oder so.. Das deine mutter so streng ist verstehe ich nicht. Leb dein liebesleben!

Ajo, wenn es dir beim treffen ums f*cken geht dann bin ich voll auf der Seite von der Mutter. Deine Freundin sollte vielleicht nochma ihrer Mutter reden und dich dazu einladen, damit ihr euch kennen lernt und so. Halt das Problem klären, warum sie so dagegen ist.

Es geht nicht nur um das eine sondern einfach insgesamt zaertlichkeoten auszutauschen bzw naehe zu haben... und in der schule geht sowass nun mal schlecht.. meine mum hasst meine freundin wie die pest und das ohne grund

1

Was möchtest Du wissen?